Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

RUnRay

RUnRay
 

Das mein Unbiased Renderer auch mal in der Galerie zu finden ist und nicht nur in einem Forenthread vor sich hin verschwindet.

Nun ja, wie schon hier angesprochen. Das ganze ist in C++ geschrieben.

Einen Editor, mit dem man einfach die Szenen zusammensetzen kann existiert grundlegend auch schon, der ist aber noch äußerst buggy. Mal schauen wie viel Zeit ich haben werde (eigentlich nicht so sonderlich viel) aber irgendwann wollte ich das ganze mitsamt Editor veröffentlichen.
Software:
RUnRay
Arbeitszeit:
1/2 Stunde für die Szene
Renderzeit:
~3 Minuten
Postwork:
Nein
Tags:
RUnRay, Eigenentwicklung, C++, unbiased, renderer, unbiased renderer

Datum:

02.04.2015 15:10
Kategorie:
WIP
Angesehen:
1179x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=5776

4 Bewertungen
 
 

Weitere 3D Bilder von khaos

  • Biergartendichte
  • Graphics API Vergleich
  • YouTube - Geheim
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
khaos schrieb am 09.04.2015 - 09:28
Ah jo, wird wohl noch weng Hirnschmalz verbrauchen und noch ordentlich Zeit bis ich da was stabiles hab. Und dann hab ich ja auch noch diverse andere Projekte die nebenher laufen (und die ich endlich mal fertig kriegen sollte *HUST*)
 
 
jonnydjango schrieb am 03.04.2015 - 13:30
Ah, danke... macht Sinn! smile
 
 
Tiles schrieb am 03.04.2015 - 13:27
Hauptsächlich natürlich bei der Animation. Aber auch bei Materialien. Und noch ein paar Kleinigkeiten mehr. Obj ist eben inzwischen ein sehr altes Format, und hat sich nicht gross weiterentwickelt. Für FBX gibts hingegen jedes Jahr eine neue Version.

Der Hauptpunkt ist aber der: FBX hat sich als das Standard 3D Format etabliert. Das sollte man also imho unterstützen.
 
 
jonnydjango schrieb am 03.04.2015 - 13:20
Wenn man jetzt keine Animationen importieren will, tuts ein .obj doch auch, oder wo liegen da noch die Vorteile von .fbx?
 
 
Tiles schrieb am 03.04.2015 - 13:16
Schade nur dass Assimp kein FBX kann
 
 
jonnydjango schrieb am 03.04.2015 - 12:53
Na klar, gleich mal ein eigenes Format smile

Assimp hat ja wirklich fast alles...
Wenn du ein Character Modell für Clay Render (Weiß ja ned was für Shader du schon programmiert hast) brauchst, sag bescheid. Würde gern mal ein Model von mir in nem Renderer sehen, der noch in der Entwicklung ist, bzw. dessen Entwicklung man ja so auch unterstützen kann smile
 
 
khaos schrieb am 03.04.2015 - 12:45
Ja, gibt OBJ Support, wollte aber irgendwann eine andere C++ Library hinzufügen die ich bereits entwickelt hab.
Diese benutzt Assimp, das selbst schon äußerst viele Formate importieren kann, und soll zukünftig so auch ein paar andere Formate lesen können, unter anderem auch mein eigenes auf LZMA basierendes Format.
 
 
jonnydjango schrieb am 03.04.2015 - 12:20
Sehr geil...
hast du schon nen .obj-import oder bisher nur cubes und sheres?
 
 
Tiles schrieb am 02.04.2015 - 18:44
Coole Sache smile

Mach Cycles fertig!!!
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006