Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

McLaren P1

McLaren P1
 

Zuerst vielen vielen Dank für die zahlreichen Kommentare.
Hab mich tierisch drüber gefreut. =)
Trotz enormen stress den ich im Moment habe konnte ich dennoch ein paar Minuten für das Bild einplanen.
Konnte das Bild nicht einfach so stehen lassen.
Geändert wurde, wer hat es gedacht, die schlimmen schlimmen Fenster links mit den eingeschlagenen Scheiben. Und ein paar Effekte wie der überdimensionalen Bokeh am Heck des Wagens und vieles vieles mehr.


Software:
Cinema 4D R16; VRay 1.9; CS6
Arbeitszeit:
änderung ca 6h, zusammen 4Monate und ein paar Stunden
Renderzeit:
ca. 55min
Postwork:
Diverse Matten, Helligkeit/Kontrast, Farbton/Sättigung, Schwarzweiß, Dynamik, Gradationskurve, Effekte
Tags:
Vehicle, Auto, Car, Supercar, McLaren, P1, Carbon, Hybrid, Coupé, England, McLaren Automotive

Datum:

24.01.2015 23:14
Kategorie:
Fortbewegungsmittel
Angesehen:
1299x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=5601

11 Bewertungen
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • McLaren P1
 
 

Weitere 3D Bilder von CoolZero

  • Pagani Huayra Roadster
  • Lambogarage
  • Lamborghini Centenario Roadster
  • Ferrari Liberty Walk
  • LaFerrari Spyder
  • Ferrari LaFerrari
  • SRT Viper
  • Lamborghini Veneno
  • 918 Spyder im Hafen
  • Porsche 918 Spyder Weissach Paket
  • Lamborghini Aventador J
  • A Beautiful Day
  • Wohnzimmer
  • Wohnzimmer
  • Pagani Werkstatt
  • Bugatti Veyron 16.4
  • Pagani Huayra Roadster Tuning
  • Car Dealer Room
  • Pagani Huayra Roadster in Office
  • Angriff der Reventon
  • Bedroom
  • Pagani Huayra
  • Die 4.5 Millionen Halle
  • Burning Wheels
  • Gemballa Mirage GT
  • Mercedes Benz 300 SL
  • Formel 1
  • Ferrari 458 in der Garage
  • TVR Sagaris
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Gast schrieb am 27.01.2015 - 10:56
hat was von den alten NFS Trailern...Der lack reflektiert zuviel,daher erinnert mich das so an gamegrafik.
Man wird vom detail arg erschlagen.Es wirkt so etwas wie auf biegen und brechen Fotorealismus zu erzeugen...
Fotorealismus hat nix mit detail zu tun sondern mit der Qualität des Details!
 
 
Tiles schrieb am 26.01.2015 - 09:08
Jopp. Deutliche Aufwertung. Das Nacharbeiten hat sich gelohnt smile
 
 
Irmisato schrieb am 25.01.2015 - 22:53
Perfekt.
 
 
stoNe schrieb am 25.01.2015 - 22:19
das auto gefällt mir ganz gut
die idee der zusammenstellung finde ich auch gelungen
aber ein paar kleinigkeiten fallen mir auf
die lensflares sind mMn etwas zu viel. die gedachte linie, auf denen sich lensflares befinden, geht immer durch die bildmitte.
die glaskugeln auf den lampen könten etwas weniger reflektieren und vielleicht auf der oberen hälfte mit staub bedeckt sein
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006