Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

Akkordeon Ansicht 2

Akkordeon Ansicht 2
 

Hier einmal noch eine andere Ansicht.
Software:
Blender 2.73

Datum:

10.01.2015 16:24
Kategorie:
Produkt
Angesehen:
1552x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=5574

12 Bewertungen
 
 

Weitere 3D Bilder von Erik.3D

  • Scared Apple
  • Nach dem Kochen
  • Moon Rocket
  • Akkordeon
  • Blutstrom
  • Die Mondrakete
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Gesamt: 12 Kommentare
 
Erik.3D schrieb am 13.01.2015 - 17:16
@Brassika
Doch die gibt es. Man siehts nur schlecht. 2.Reihe von oben 4. Knopf von links und 5. Knopf von rechts. Der 8. Knopf von links hat sogar eine Delle. Ich glaube auf meinen anderen Bild sieht man es deutlicher, wenn man es sich groß anschaut. http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=5561


 
 
Gast schrieb am 13.01.2015 - 15:53
bei den bässen sind doch zwei drei dabei deren oberfläche so eine einkerbung haben. die fehlen mir ein bißchen. die haben mich bei mutters 120bässiger morino immer fasziniert !

https://www.musik-klier.de/details.asp?ID=0031962
 
 
Erik.3D schrieb am 12.01.2015 - 23:26
Ja an der Textur und Material vom Riemen könnte man durchaus noch etwas machen. Biegen würde ich die aber nicht, da es neue Riemen sind. Ich hatte Gelegenheit dieses Modell genau zu studieren. Die Riemen sind wirklich steif und nicht so schlabbrig, wie bei den meisten älteren Akkordeons.

Bei den Bildern ging es mir hauptsächlich um das Modell, weshalb die Präsentation zugegeben nicht die beste ist. Es ist aber schon richtig, dass man so ein Modell natürlich auch ganz anders präsentieren kann. Ich nehm mir den Hinweis zu Herzen und werde da auch irgendwann später neue Bilder hochladen. Vielleicht dann auch in einer anderen Zelluloid-Farbe. Aber jetzt hatte ich erstmal genug Akkordeons gerendert.

Hier noch ein paar Fakten zum Instrument:
34 Tasten (Tonumfang: g - e''')
80 Bässe
3-Chöre im Distkant (Seite mit den Tasten)
4-Chöre im Bass (Seite mit den Knöpfen)



 
 
Gast schrieb am 12.01.2015 - 22:58
Besser. Ich finde es aber noch etwas steif. Auch wenn Du alles modelliert hast, musst du nicht zwingend alles zeigen. Versuche deine Focus weg vom Modell hin zum Bild zu finden. Mehr Perspektive, Tiefenunschärfe und Emotion. Du darfst das Motiv ruhig anschneiden oder im DOF verschwinden lassen. Das Licht finde ich zum Teil schon ganz gut, besonders die Reflexionen, aber da geht noch wassmile.

Ich habe kurz gegoogle und nur ein schönes Beispiel gefunden. Ich hänge es mal an.
http://thebreakfastblog.files.wordpress.com/2007/12/accordion.jpg
 
 
Tiles schrieb am 12.01.2015 - 13:42
Asou. Wir müssen echt mal eine Musikerkategorie hier einrichten ^^
 
 
Herbie schrieb am 12.01.2015 - 11:43
Naja, Musiker bin ich selber. Musikhochschule Köln, Staatsexamen und künstlerische Reifeprüfung....
 
 
Tiles schrieb am 12.01.2015 - 11:15
Glaub der Musikerin ruhig was sie sagt

Den Lederriemen könnte man tatsächlich eventuell noch ein wenig nachbearbeiten wenn man es älter darstellen will. Zum Beispiel ein wenig biegen. Knitter reinmodeln, oder an der an der Seite die Oberflächenstruktur aufrauhen und nach innen aufhellen. Aber das fällt meiner Meinung nach in die Kategorie Meckern auf hohem Niveau. Und das Akkordeon ist ja neu. Auf den ersten Blick fällt das deswegen nicht auf.
 
 
Herbie schrieb am 12.01.2015 - 10:10
Bin überrascht über deine Antwort, Irmisato. Daß du soviel von Akkordeons verstehst! "5 Chöre zu je 2 1/2 Oktaven, macht instgesamt mindestens 5 Oktaven" - das ist aber eine gewagte Rechnung. Das glaube ich ohne detailliertere Beweisführung so nicht; die Register, du nennst sie Chöre, wählen doch in erster Linie ein anderes Klangbild aus.
Du schreibst: "Die Schliesse ist ein Lederriemen..." Sieht hier aber gar nicht wie ein Lederriemen aus. Drum habe ich ja nachgefragt.
Aber vielleicht klärt der Urheber den Sachverhalt ja noch selber auf.
 
 
Gast schrieb am 11.01.2015 - 18:36
Tolles Akkordeon. MfG _Andi.
 
 
Gast schrieb am 11.01.2015 - 12:44
die bässe sind mir zu zylindrisch . . . . sonst schon ziemlich realistisch !
 
 
Gesamt: 12 Kommentare
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006