Wie die meisten Webseiten nutzen wir Cookies. Nähere Informationen dazu, wie wir mit diesen Cookies umgehen, können Sie in unseren Datenschutzbestimmungen lesen.   Einverstanden
 
 

3D Bilder

vergessen

vergessen
 

Ola, hier ein Testrender zu einem aktuellen Bild an dem ich grad bastel. Etwas unangenehm angetan von einem Bericht über Kinderlähmung und etwas Recherche im Netz, kam mir die Idee ein Bild zu machen, in dem ich meine Eindrücke dazu verarbeiten kann. Ich möchte es so darstellen, dass jemand sein ganzes Leben in einer künstlichen Lunge liegt, aber abgeschoben in den Abstellraum eines Pflegeheimes/Krankenhaus, nur mit lebensnotwendiger Versorgung. Das Bild soll dann von der Machart ein Whistleblower/Docu Schwarzweissfoto Zeitraum etwa 50/60er Jahre sein (ich hoffe ich konnte es halbwegs beschreiben). Das ist jetzt ein erstes Testrendering, ob es den so wird wie ich es mir vorstelle. Ich muss noch einiges machen, der Raum braucht noch einige Ausstattungsdetails und, naja, das "Kopfteil" bereitet mir noch "Kopfzerbrechen"(unschwer zu erkennen, dass es noch nicht fertig ist, der Plan ist Realfoto mit CG zu verbinden, um einen leidenden,um hilfe ersuchenden Gesichtseindruck der Person zu erzeugen).
Ich hoffe die Machart (SW Foto) kommt schon gut hin?
grüsse
Software:
C4D;PS

Datum:

18.12.2014 11:10
Kategorie:
Tests
Angesehen:
889x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=5517

4 Bewertungen
 
 

Weitere 3D Bilder von eensfufzich

  • tribunal
  • anachronism
  • Onyx
  • BrownPony
  • 50 switches of decay
  • schulhof test
  • Hoppenhauptkirche Beuna
  • PocketPeace
  • Im Wald II
  • 54er DeSoto Adventurer II
  • festina chronograph
  • AllesKlar?
  • Bad
  • bulb
  • MX_bad_01
  • MX_Interior
  • abacus
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
jonnydjango schrieb am 23.12.2014 - 08:24
Am wichtigsten wäre noch eine Kopfstütze...
 
 
UP3D schrieb am 23.12.2014 - 00:27
Wenn ich mir das vorstelle graust es mich... wie schrecklich so etwas sein muss!
Für die Idee 10/10 smile
Wenn ich mir Kritik erlauben darf..: eine Gummimanschette am Hals wäre glaubwürdiger (auch wenn es falsch ist). Ich denke dass man die Szene, so wie es jetzt schon wirkt, mit einem "Bad Flashlight" sehr "schön" umsetzen kann. Ich vermisse Specs auf den hinteren Kacheln bzw. sie sind zu wenig (das wird dir wahrscheinlich auch schon aufgefallen sein). Der Winkel der Kamera sieht noch etwas zu professionell aus. Und für "vergessen" brauchst du unbedingt noch irgendwelche grunge-maps auf dden Materialien.

Echt fiese Nummer! Ich bin auf das finale Ergebnis gespannt!
 
 
DanielDerron schrieb am 22.12.2014 - 18:01
Echt geil!!
 
 
tal0can schrieb am 19.12.2014 - 08:58
hammergeil!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
 
Gast schrieb am 18.12.2014 - 16:41
ja dud . . . . the big lebowski läßt grüßen.
 
 
Thomas K. schrieb am 18.12.2014 - 12:27
Oha, gruselig... trifft das Thema schon ziemlich gut.
 
 
Frank schrieb am 18.12.2014 - 12:22
Das beklemmende Gefühl das von einer solchen Apperatur ausgeht,kommt jetzt schon sehr gut rüber.
Allzu viel Textur brauchrs da gar nicht mehr.
 
 
Tiles schrieb am 18.12.2014 - 11:28
Modeling ist erste Sahne! Bin mal auf die fertige Texturierung gespannt smile
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006