3D Forum > Problem Material von C4D in Vray

Problem Material von C4D in Vray

27.09.2011 15:23
 
CoolZeroDi. 27 Sep. 2011, 15:23 Uhr
Hallo Leute.
Ich habe 2 Probleme bezüglich C4d zu Vray.
Ich habe meine materialen von C4D in Vray konvertiert. Hat fast alles gut geklappt.
1. Ich habe ein Carbonmaterial erstellt. Bei manchen Stellen passt die Textur und bei einer Stelle von vorn und hinten nicht.

2. Ich habe in C4D das Logo "Huayra" einfach mit "Farbe"und ein "Alpha-Kanal" verwendet. Ich habe einfach die passende Stelle des Objekts selektiert und dort einfach das Material raufgesetzt. In Vray habe ich es erst genau so gemacht und habe schnell gemerkt das er das darunter liegende Material einfach transparent macht. Mein zweiter Versuch war einfach ein Shader: VrayBlendMaterial zu nutzen. Mein BaseMaterial ist mein Carbonmaterial und die CoatMaterial mein Huayramaterial. Das Huayra passt jetzt wunder bar, aber jetzt hab ich das Problem das dass darunter liegende Material (Carbonmaterial) mitgenommen wird. Meine Idee wäre das Material zu kopieren und das den VrayBlendMaterial unterzuordnen und das Carbonmaterial größer machen und den passenden Winkel zugeben. Meine Frage ist gibt es einen anderen Weg? Oder das Huayra-Material auf eine selektierte flächen packen, ohne das dass darunter liegen material einfach transparent wird.


Sorry meiner komische Schreibweise.
Und vielen Dank im voraus.
 
 
GastDi. 27 Sep. 2011, 15:42 Uhr
punkt eins: konvertiere nie c4d materialien in vray materialien! erstelle gleich ein vray material und gut ist. durch diese konvertierung zerhauts meißtens die materialien.

punkt zwei: oft werden materialien z.b. an den stirnkanten falsch bzw. verzerrt dargestellt. ich würde zwei vorgehensweisen vorschlagen: entweder backst du die texturen oder selektierst die jeweiligen flächen, welche schlecht dargestellt werden und gibst denen seperat das material.

zu deinem carbon/logo problem kann ich leider nichts sagen, da dies mir unbekannt ist.

gruß
 
mp5gosuDi. 27 Sep. 2011, 16:19 Uhr
Zum Logo: Mix Textures im Texturtag anhaken.
 
CoolZeroDi. 27 Sep. 2011, 16:59 Uhr
@phvser: Vielen Danke für dein Tipp. Werd ich gleich mal ausprobieren.

@mp5gosu: Sorry aber ich steh irgend wie voll auf dem Schlauch. Was/wo meinst du Mix Textures im Texturtag anhaken? Ich geb ein Bild mit so ein paar Einstellungen.
 
 
mp5gosuDi. 27 Sep. 2011, 18:47 Uhr
Deutsch...
Textur additiv hinzumischen.
edit: hast Du etwa das Multimat für das Logo benutzt?
Da reicht n simples Alphamat.
 
CoolZeroDi. 27 Sep. 2011, 23:23 Uhr
Ich habe das Logo als auch das Carbonmaterial im Material Weight ein Hacken auf Additive Mode geklickt und im VrayBlendMaterial bei Overridable ein hacken gemacht. Beim Logo habe ich ein png und beim Carbon ein bmp genommen. Aber leider hat sich nix geändert. Das Logo sehe ich aber immer noch das zweite Material vom Carbon. Was mach ich falsch? Ich hab Vray erst seid kurzen. Nur das mit den Alpha raff ich noch nicht so richtig. Alles andere geht schon. Vielen Dank noch mal für die Mühe und den Tipps. DANKE. =)
 
mp5gosuMi. 28 Sep. 2011, 03:59 Uhr
Ich hab geschrieben im Textur-TAG, NICHT im Material ansich!
Simples Mat mit dem Logo erstellen. Alpha ins Weight, drüber übers Carbon-Mat, Mapping anpassen, Haken bei Textur additiv hinzumischen setzen, sich freuen.
 
GastMi. 28 Sep. 2011, 08:23 Uhr


so die janze sache hat mich auch nun interessiert und hab es mal ausprobiert.
hat aber bissl gedauert, bis ich genau die vorgehensweise von mp5gosu begriffen habe.

also du gibst deinem objekt das grundmaterial, sprich das carbon. dann erstellst du diesem objekt ein textur-map, zu finden unter den c4d-tags. im tag-menu musst die textur-mix aktivieren und das logo-material im tag laden. fertig...
 
 
CoolZeroMi. 28 Sep. 2011, 12:34 Uhr
Hab zu erst das Carbon genommen und danach das Logo.
1 Variante:

 
 
CoolZeroMi. 28 Sep. 2011, 12:36 Uhr
Rausgekommen ist
 
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006