3D Forum > Autodesk 123D - Free 3D Modeling Software

Autodesk 123D - Free 3D Modeling Software

14.06.2011 17:36
 
HexaDi. 14 Jun. 2011, 17:36 Uhr
Jetzt verfügbar: Beta 4.1!

Autodesk 123D ist die kostenlose 3D-Modelling-Software auf der Basis von Autodesk Technologie .

http://www.123dapp.com

Wer hat schon Erfahrungen mit diesem Programm
gemacht und könnte ein paar Zeilen dazu schreiben?
 
graystMi. 15 Jun. 2011, 14:12 Uhr
Soooo - nachdem ja - war es gestern? - die Software hier mal kurz durch den Buschfunk lief, habe ich mir das gute Stück auch heruntergeladen und installiert.

Interessant ist schon einmal, dass bedienungskonzept, das einem von Sketchbook oder Maya her geläufig ist. Ohne großen Aufwand und entsprechen weite Wege für den Cursor findet man das nächste Tool immer in der unmittelbaren Zeigernähe und erkennt Mausgesten. Nachteilig ist natürlich, dass sich genau dieses lockere Prinzip während der Arbeit auch als etwas anstregend heraustellt - vor allem wenn man nicht unbedingt daran gewöhnt ist.

Die arbeitsweise von 123D ist klar die eine CAD-Programmes, wobei man sich hier im Ablauf und auch der Struktur an Inventor orientiert hat.

Für jeden der die Arbeitsweise nicht kennt: hier ein Crash Kurs:

Beginne mit einer 2D Skizze (Jede Eingabe kann mit der Maus ausgeführt werden, oder aber mit Eingabe des Keyboards (ist natürlich schön präzise)), beende die Skizze - extrudiere, rotiere, verschiebe diese Fläche entlang einer oder mehrer Achsen und fertig ist das erste 3D Objekt.

Zum erstellen beispielsweise einer Aussparung oder eines Loches in der Geometrie, wähle eine der Flächen des Volumens an, erstelle eine neue Skizze und entscheide, ob Du z.B. in eine oder zwei Richtungen extrudieren willst; und welche Boolsche Operation dabei ausgeführt wird...

Natürlich ist mehr drin und möglich, aber im wesentlichen war es das. Anordnungen, Markierungen, Hilfsebenen, Projektion von Geometrien, Ecken runden und fasen; alles dabei.


Für wen ist 123D nun was?
Bedingt durch die Intuitive Bedienbarkeit würde ich spontan sagen, ist das Programm für alle diejenigen etwas, die sich grundlegend mit CAD auskennen, jedoch keine 8.000 Euro für Software investieren können und wollen - bzw. sich sagen "Also, dafür das ich etwas Modellbau mache, wäre mir ein CAD System zu teuer"... Jeder der einen kleinen Prototpyen braucht, oder konzipieren möchte, wird mit den Modellierungwerkzeugen von 123D sicher happy sein.

Soweit ich das bisher ersehen konnte, ist es natürlich auch möglich, Baugruppen zu erstellen, also Objekte, die aus mehreren Teilen zusammengesetzt werden.

Also, CAD-Interessierte sollten sich das Tool auf jeden Fall mal anschauen.


Greetz
 
ChufuFr. 31 Aug. 2012, 11:35 Uhr
Man sollte hier auch die ebenfalls kostenlose zusatz Tools erwähnen. Besonders erwähnenswert sind da 123dCatch und 123dMake.
Mit Catch ist es möglich ohne großen Aufwand mit einer normalen Digitalkammera ein Objekt aus allen richtungen zu Fotografieren und aus den so gewonnenen Fotos 3D-Modelle zu erstellen. Ohne teuren 3D-Scanner.
Make ist dazu gedacht seine 3D-Modelle in echte Skulpturen zu verwandeln und das ohne einen teuren 3D-Drucker oder einen etntsprechenden Dienst zu bemühen.
123dSculpt ist leider nur für das iPad verfügbar. In so fern muß ich mich mit Skulptris von Pixoloogic herumschlagen. Das mach ich allerdings auch gerne. Wenn man dort seine Kreationen als obj-Dateien ablegt kann man sie in 123d importieren und weiter bearbeiten.
Für einen wie mich, der die ganze 3D-Geschichte nur als Hobby betreibt sind das hoch intresante Geschichten.
Mich wundert nur das Autodesk die ganzen Sachen für Lau unters Volk bringt. Autodesk ist schließlich nicht gerade für Billigsoftware bekannt. Wie wir wissen.
Deshalb:
"Thumbs up!"
 
DonaldDi. 13 Nov. 2012, 23:32 Uhr
Wie geil ist das denn wieder neues Spielzeug zum basteln . Hab es mir gleich runtergeladen und kanns kaum abwarten bis ich zeit habe mich damit mehr zu beschäftigen.Achso danke für den Tipp. ich werde mal ein ergebnis dann zeigen
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006