3D Forum > Noobhilfe 3.0 - Objekte verbinden

Noobhilfe 3.0 - Objekte verbinden

16.04.2018 15:43
 
ForrestMo. 16 Apr. 2018, 15:43 Uhr
Hey ihr Blenderchecker da draußen

Ich bin jetzt schon des öfteren auf das problem gestoßen dass ich gerne objekte miteinander verbunden hätte, sowohl im object als auch im edit mode. Ich weiß mitlerweile das so etwas in der regel mit dem Bolean modifier gemacht wird, oder im edit mode per strg+f wenn es nur um einzelne faces oder vertecies geht.

Aber da muss es doch auch noch schnellere und unkomplkiziertere möglichkeiten geben O.o?

Konkretes beispiel was mich dazu veranlasst hat diesen Post zu schreiben war folgendes: ( siehe bild) Ich habe einen Fuß der aus 3 gleich großen zehen besteht. Die beiden zehen links und rechts habe ich durch das extruden einer loopselection im ersten zeh modeliert. natürlich hatte das ein in sich verdrehtes mesh zur Folge in dem sich die oberflächen überschnitten.
Deshalb habe ich alle vertecies an der schnittstelle gelöscht und habe jetzt die ausgangslage die auf dem bild zu sehen ist, nämlich einen zeh der am bein hängt und zwei die neben ihm in der Luft hängen.

Nun meine frage: wie verbinde ich die beiden zehen am besten wieder mit dem fuß? irgendwelche workflow Vorschläge ?

Ich hoffe meine frage war nciht zu wirr gestellt

Vielen Dank schonmal im Voraus
 
 
HoschieMo. 16 Apr. 2018, 16:44 Uhr
was willst du anschließend machen Sculpten?
 
TilesMo. 16 Apr. 2018, 18:27 Uhr
Hi Forrest,

Zuerst müsstest du mal ganz anders vorgehen. Wenn du die Zehen nämlich gleich aus dem Fuss rausextrudierst brauchst du da gar nichts schnippeln.

Was ich an der Stelle machen würde ist am Mittelteil rechts und links entsprechende Faces löschen. Das Mesh zu einem Mesh vereinen falls nicht schon gesehen. Und dann zwischen den Enden die Loops bridgen.

So zum Beispiel:



Ansonsten würde ich mir mal ein paar Tutorials zum Box Modeling anschauen smile
 
TilationDi. 17 Apr. 2018, 09:57 Uhr
Es gibt ein Addon namens booletools, das könnte helfen.
ohne addon gehts auch: objekt a bekommt den boolmodifer und in dem wählst du das zweite objekt aus. dann den passenden modus wählen und gut.
es bietet sich an, das zweite objekt vorher auf einen anderen layer zu schieben.

in Zukunft bitte den Titel richtig wählen, danke
 
TilesDi. 17 Apr. 2018, 10:05 Uhr
Hab mal den Titel passend angepasst ...
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006