3D Forum > Zähne mit Amatur bzw. Charakter parenten

Zähne mit Amatur bzw. Charakter parenten

27.12.2017 11:55
 
jantantanMi. 17 Jan. 2018, 12:22 Uhr
Nochmal ne wichtige Frage:

wenn ich jetzt meinen Charakter mit dem Knochenskelett "with automatic weights" geparentet habe, wie kann ich das wieder ent parenten, falls ich das ganze skelett zunächst nochmal neu ausrichten muss um es dann erneut "with automatic weights" zu parenten?
 
TilesMi. 17 Jan. 2018, 14:17 Uhr
Mesh auswählen, Parent Clear. Das findest du im Tool Shelf im Relations Tab. Hotkey Alt + P
 
jantantanMi. 17 Jan. 2018, 23:19 Uhr
Danke, und ja ich konnte nun das Zahnproblem lösen.
Es war nicht ausreichend geweightet.
wie schonmal gesagt in dem Videokurs womit ich das riggen gelernt habe, wurde eine komische Gestalt ohne Zähne gebaut, daher wurde auf das weighting im Kieferbereich nicht genau eingegangen.
Hab das weighting entsprechend angepasst und den unterkiefer bei geschlossenem Mund noch ein klein wenig nach oben geschoben und es funktioniert wunderbar ;-)
 
TilesDo. 18 Jan. 2018, 09:05 Uhr
Sowas hört man gern smile
 
jantantanDo. 18 Jan. 2018, 13:22 Uhr
Ich hab da aber nochmal ne Frage zum Thema Gebiss.
Es ist so ich habe die Mundhöhle im Charakter ausgearbeitet.
Jetzt scheints mir aber so als wäre es die beste Lösung, wenn man sich am Gebiss die Mundhöhle zusammenbaut um das beste Ergebnis zu erzielen.

Da wäre nun die Frage, welche Möglichkeit gibt es da?
Da ja mein Oberkiefer und Unterkiefer 2 verschiedene Objekte sind.

Wäre echt über eine Lösung in der Art dankbar.
 
TilesDo. 18 Jan. 2018, 15:08 Uhr
Hi Jantantan,

Erlaubt ist was funktioniert. Die einfachere Methode ist aber Gebiss und Mundhöhle getrennt zu halten. Das bekommst du sonst nur sehr schwer sauber geweightet.
 
jonnydjangoDo. 18 Jan. 2018, 21:36 Uhr
Kann ich auch nur empfehlen, wenn es vom modell her mgl ist. Nichts sieht so irritierend aus, als wenn sich zähne verbiegen, beim sprechen smile Und wenn nur extra facial bones einbaust wird es immer unhandlebarer (gruseliges wort, sorry )
Wenn du den char fertig geweightet hast einfach den kiefer an den jeweiligen bone parenten. Das sollte wirklich problemlos gehen und erhält dir auch flexibilität. Ausser es soll ein comic char werden, da sind solche deformationen evtl erwünscht.
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006