3D Forum > 2 Sicherheitskopien vorhanden aber Objekt ist nicht mehr sichtbar

2 Sicherheitskopien vorhanden aber Objekt ist nicht mehr sichtbar

10.10.2017 15:17
 
jantantanDi. 10 Okt. 2017, 15:17 Uhr
Schaut mal bitte in den screenshot, ich arbeite an einem Charakter im sculpting habe bereits 2 mal abgespeichert.War nun ziemlich fertig und wollte mal in den objektmode wechseln, blender bauchte etwas zeit um zu laden und dann war das objekt aber nicht mehr zu sehen und diese komische meldung hier war zu sehen.
Auch nach blender neustart sowieo pc neustart ist nun das objekt nicht mehr zu sehen weder im objektmode noch im sculptmode, komischerweise auch nicht mehr in den 2 vorherig abgespeicherten kopien.
Oben rechts ist aber nach wie vor das Objekt als Cube001 zu sehen.


Wer hat ne Ahnung was da passiert ist bei dieser Meldung die da erscheint?
 
 
animelixDi. 10 Okt. 2017, 17:17 Uhr
sieht so aus, als wenn du vor dem Mirrormodifier einen MaskModifier hast.
Die Fehlermeldung sollte im Objektmodus verschwinden, allerdings dürfte dann trotzdem nur der Pivot-point zu sehen sein. Beim Maskmodifier mal das Auge ausschalten, obs dann wieder da ist...
 
jantantanDi. 10 Okt. 2017, 17:27 Uhr
sieht so aus, als wenn du vor dem Mirrormodifier einen MaskModifier hast.
Die Fehlermeldung sollte im Objektmodus verschwinden, allerdings dürfte dann trotzdem nur der Pivot-point zu sehen sein. Beim Maskmodifier mal das Auge ausschalten, obs dann wieder da ist...


Mask Modifier hatte ich bisher nie genutzt, wenn ich in den editmode wechsele dann zeigt er mir den charakter wieder an aber es ist verdammt langsam und lädt und lädt und wieder in den objektmode oder sculptmode zurück und ich sehe ihn nicht mehr :-/
 
animelixDi. 10 Okt. 2017, 20:05 Uhr
ich mal mal gegoogelt:

https://blenderartists.org/forum/showthread.php?351494-hide-mask-and-optimized-display-disabled
1.sculping und mirror modifier gibt die fehlermeldung

https://blenderartists.org/forum/showthread.php?370816-Sculpt-Mode
2. sculping und subdivision gibt die fehlermeldung

Lösung: der Mulires-modifier ist besser für den sculptmodus, alle anderen entweder löschen oder applyen

btw: sculpting bietet eine eigene Mirror-funktion an.

wenns sehr langsam ist: dein screeshot zeigt schon 5,5 millionen verts an, das ist sehr viel für blender, vllt schafft dein rechner das nicht mehr
 
jantantanDi. 10 Okt. 2017, 21:19 Uhr
ich mal mal gegoogelt:

https://blenderartists.org/forum/showthread.php?351494-hide-mask-and-optimized-display-disabled
1.sculping und mirror modifier gibt die fehlermeldung

https://blenderartists.org/forum/showthread.php?370816-Sculpt-Mode
2. sculping und subdivision gibt die fehlermeldung

Lösung: der Mulires-modifier ist besser für den sculptmodus, alle anderen entweder löschen oder applyen

btw: sculpting bietet eine eigene Mirror-funktion an.

wenns sehr langsam ist: dein screeshot zeigt schon 5,5 millionen verts an, das ist sehr viel für blender, vllt schafft dein rechner das nicht mehr


Danke dir sehr gut zu wissen für die zukunft ;-) ich glaube ich habe auch meinen fehler gefunden.Ich habe dieses sculpt tool genutzt was auch die agenza brothers in ihrem einen video zeigen wo man mit dieser union option alle objekte zu einem machen kann womit das sculpten dann noch besser funktioniert.
Wie es scheint hatte ich den kopf zuletzt mit union dem rest des charakters vereint, aber ich hatte ihn wohl nicht am körper vereint, sondern mit den beinen und hatte auch glaube ich den subdivision vom kopf vergessen zu applien.
Ich hatte nun noch eine vorige sicherhewitskopie wo die beine noch nicht da waren.
Also habe ich nun die beine nocheinmal erstellt, alles applied und vereint und auf die reihenfolge geachten, nun funktioniert es.

Eine meiner letzten sicherheitskopien so habe ich gesehen, war der körper komplett fertig und auch alles bereits vereint aber mit kopf war der subdivision surface noch nicht applied und wenn ich das dann nachträglich mache, ab dann wird alles absolut megalangsam, weil eben der subivision des kopfes welcher vorher noch nicht applied wurde, dann noch einmal auf dem ganzen charakter applied wird.
Man kann dann zwar sculpten aber durch diese krasse unterteilung ist es sehr lahm.

Applied man den subdivision den man vergessen hatte dann nicht, genau dann tritt dann das beschriebene problem auf.

Klingt alles ein wenig irreführend aber genau so scheint es wohl zu sein, nachdem ich den gleichen charakter nun 3 mal gesculptet habe heute ;-)
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006