3D Forum > Kabel, Schlauch, Seil an 2 Enden straff ziehen?

Kabel, Schlauch, Seil an 2 Enden straff ziehen?

11.09.2017 10:29
 
DerMatzeMo. 11 Sep. 2017, 10:29 Uhr
Hi, ich bin noch recht unerfahren bei Blender, ich glaube mein Problem lässt sich sehr einfach lösen, nur finde ich nicht das richtige Tutorial, weil ich nicht genau weiß, wonach ich suchen muss.

Ich möchte ein Kabel, einen Schlauch oder auch ein Seil, sagen wir eine biegsame Röhre, die am Anfang und Ende "angefasst" wird, aus einer gekrümmten Position straff ziehen. Es handelt sich dabei um einen Hydraulik-Schlauch, der zusammen mit der Hydraulik bewegt wird und dann eben, je nach Stellung der Hydraulik eher gerade bzw. nur noch leicht gekrümmt ist oder zu einem "U" oder eher zu einer Parabel zusammengeschoben wird.
Im Prinzip suche ich nur nach dem richtigen Stichwort, sodass ich danach googlen kann. Ich komme ganz gut zu recht mit den unzähligen Tutorials bei Youtube usw., habe so schon viel lernen können.

Bin aber leider bisher nur auf "riggen" gestoßen und habe das ganze mit einem Armature-System versucht und habe dann den Schlauch auch über eine NursePath Kurve biegsam gemacht, jedoch ist das nicht das gewünschte Ergebnis. Ich kann den Schlauch zwar an einem Ende ziehen und dann auch verformen, aber das sieht nicht natürlich aus, wie man sich das bei einem Hydraulik-Schlauch vorstellt. Z.B. dreht sich das Ende des Schlauchs, dabei, es sollte jedoch fix an der Hydraulik hängen. Evntl war das aber schon der richtige Weg und es fehlt da nur noch an den Feineinstellungen.

Durch eine Animation konnte ich das Problem bereits lösen, jedoch sind da mehrere Schläuche die jeweils an 4 emptys hängen betroffen, es ist also ziemlich aufwendig mehrere Schläuche für verschiedene Stellungen zu animieren. Mein Ziel wäre es, dass ich quasi ein Teil bewege und sich dann alle Bauteile richtig mit bewegen. Die Hydraulik macht das schon richtig, jedoch fehlt es eben noch an den Schläuchen.

Bin für jede Hilfe dankbar.

Gruß
 
TilesMo. 11 Sep. 2017, 10:42 Uhr
Hallo DerMatze,

Ich würde das tatsächlich über eine Armature lösen. Mh, du könntest dir mal die Bone Constraints anschauen. Damit lassen sich nicht nur Limitierungen setzen, sondern bestimmte Sachen auch mit einem Nachbarn verknüpfen. Rotation, Lage Skalierung. Sprich du ziehst an einem Bone, und die damit verbundenen Bones folgen. Und zwar mit einstellbarem Einfluss.

Das ist allerdings schon ewig her dass ich das mal an einem Rig gemacht habe. Und wie das genau geht habe ich leider vergessen. Bin grade am kruschteln ob ich das Rig noch irgendwo habe ^^

Liebe Grüsse

Tiles

EDIT sagt, ah da ham wers doch. Das sind die Copy Constraints. Das macht man im Pose Mode.
 
 
stoNeMo. 11 Sep. 2017, 11:45 Uhr
das geht auch ganz simpel mit einer cloth-simulation
im angehägnten beispiel kannst du mal [Alt+a] drücken und anschließend mit [g] das empty bewegen

das ist eine simple edge, mehrmals unterteilt
anfang und ende gehören zu einer vertex-group. diese ist zum pinnen der enden.
das eine ende wurde mit [Strg+h] an ein empty ge-hooked um es bewegen zu können
ein skin-modifier um etwas geometrie zu erzeugen. mit [Strg+a] kann der radius im edit-mode angepasst werden
und zum schluß ein SDS-modifier um das ganze etwas abzurunden

PS: die länge ist nicht fest
somit lässt sich das kabel/seil/schlauch... extrem in die länge ziehen
 
 
TilesMo. 11 Sep. 2017, 11:51 Uhr
Klasse Lösung, danke stoNe smile
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006