3D Forum > Passende Software (Funktionalitäten) für 3D-Design

Passende Software (Funktionalitäten) für 3D-Design

22.08.2017 13:31
 
gascognerDi. 22 Aug. 2017, 13:31 Uhr
Hallo zusammen,

ich arbeite derzeit an folgendem 3D-Design, zu dessen Umsetzung (3D-Druck) ich noch die richtige Software suche:

1. Zylindrisches Trinkglas mit ...
2. Röhre, die
a. einem Schriftzug (Schreibschrift) folgt (mit planem Verlauf bzw. "Unterführung" an Kreuzungspunkten") und
b. sich um das Trinkglas (1) wickelt und
c. (incl. a./b.) in den Zylindermantel (lange Trinkglas-Seite) eingelassen ist und
c.a. nach außen hin plan mit der Manteloberfläche abschließt und
c.b. die Manteloberfläche zur Glas-Innenseite hin im Verlauf der Röhre (Kanal) eindrückt oder in diese
"einsinkt" bzw. "sich einschmiegt".

Die Datei soll 3-D-Druck-fähig sein.

Meine erste Recherche führte mich zu RHINO (CEROS) 5.0. Ich habe mich dann jedoch als Laie in dem Funktionsreichtum verloren.

Ich bin für jeden Hinweis dankbar - gerne auch auf ähnliche Forenbeiträge !

Mit besten sommerlichen Grüßen

debergerac
 
TilesDi. 22 Aug. 2017, 14:08 Uhr
Hi gascogner,

Das wird dir inzwischen mit so ziemlich jeder 3D Software passieren. 3D ist unglaublich komplex geworden. Und lernt sich nicht in zwei drei Tagen. Und Rhino ist eigentlich sogar noch recht bedienfreundlich wenn ich mich recht erinnere smile

Hmm, das Problem ist echt, es gibt keine einfachen Modellierprogramme mehr. Von Autodesk gab es mal die 123 Apps. Da war auch ein Polygonmodeler dabei. Aber das ist dicht, gibts nicht mehr. Und ansonsten sterben die einfachen Modeller so langsam aus. Du könntest mal Silo von Nevercenter probieren. Das ist ein reiner Polygonmodeler. Oder das recht günstige Ding von Daz: Hexagon. Auch ein reiner Polygonmodeler. Eventuell wäre die Billigvariante von ZBrush auch noch interessant. ZBrush Core. Die ist speziell für den 3D Druck gedacht, ist aber stark Funktionsreduziert. MOI (ausgeschrieben Moments of Inspiration) wäre für dich bestimmt auch noch interessant. Ein recht einfach zu bedienender Nurbs Modeler*.

* Ähnlich wie Rhino. Nurbs sind Kurven. Im Gegensatz dazu modelt man in Silo zum Beispiel rein mit Polygonen.

Das mit dem druckbaren Format exportieren kannst du zur Not auch in einem anderen 3D Programm machen. Kostenlos gäbe es da zum Beispiel Blender. Darin könntest du auch gleich modeln.

LG

Tiles
 
TilationDi. 22 Aug. 2017, 19:29 Uhr
Gut ist schon mal, dass du eine konkrete Vorstellung von dem hast, was du bauen willst.

Das sollte in Blender recht leicht zu bauen sein, wenn man denn bereit ist, die Grundlagen zu lernen.
Den start in Blender sowie in viele andere Programme vollzieht man am besten mit Grunlagentutorials.

T.
 
gascognerMi. 23 Aug. 2017, 20:55 Uhr
Besten Dank für die schnelle Orientierung, Tiles und Tilation! 'Werde sowohl MOI/Blender als auch Rhino im Urlaub mal in Ruhe ausprobieren und die Tutorials studieren.

LG, gascogner
 
TilesMi. 23 Aug. 2017, 21:10 Uhr
Als Ersatz für Blender gäbe es noch den etwas einfacher zu lernenden und zu bedienenden Fork Bforartists smile
 
TilationMi. 23 Aug. 2017, 21:11 Uhr
soll ein sehr guter fork sein

 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006