3D Forum > Unerwünschte grobkörnige Darstellung auf Kugeloberfläche

Unerwünschte grobkörnige Darstellung auf Kugeloberfläche

06.03.2017 17:56
 
andro-betaMo. 06 Mär. 2017, 17:56 Uhr
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit einer sauberen, glatten Oberflächendarstellung einer Kugel.
Die Kugel-Geometrie habe ich mit zwei Lampen angestrahlt, um einen bestimmten Schatten-Effekt zu erzielen.

Problem hierbei ist: Wenn ich die Kugel beleuchte (in diesem Fall mit zwei Lampen, also), dann wird die Oberfläche richtig krisselig. Also grobkörnig.

Wie bekomme ich eine saubere, schön beleuchtete Oberfläche hin?

Im Anhang dazu eine bildliche Darstellung.

Ich danke Euch schon mal für Eure Hilfe!!!
 
 
TilesMo. 06 Mär. 2017, 18:12 Uhr
Hallo andro beta,

Tja, so ist das eben mit dem rendering. Kurze Renderzeit, kriseliges Bild. Es bleibt nur die Samples hochdrehen. Sonst wird das nix smile

Du solltest allerdings rausfinden was da bei dir so lange braucht. Ich sehe da jedenfalls nichts was stundenlanges Rendern rechtfertigen würde. Hast du da Volumetrics an?
 
KushankuMo. 06 Mär. 2017, 18:56 Uhr
Schuld daran sind zu hohe Samples-Zahlen bei Sachen, die Du garnicht brauchst.
Die 90 Samples bei Transparency sindhier total übertrieben. Wenn Du gar kein transparentes Material hast, kannst Du hier sogar auf null gehen. Ebenso reichen bei Diffuse 4-5 Samples ist ja nur eine einfache Farbe. Transmission ist auch nur notwendig, wenn Licht in das Material eindringen soll, also bei SSS-Material und bei Bounces kannst Du auf null bleiben, solange keine Spiegelungen gebraucht werden.

LG
Kushanku

 
TilesMo. 06 Mär. 2017, 21:07 Uhr
Ah siehste, die anderen Settings hatte ich mir gar nicht angeschaut in dem Shot ^^

Gut beobachtet smile
 
TilationDi. 07 Mär. 2017, 20:46 Uhr
deine Methode ist in der art auch eher was für leute, die wissen was sie tun.
stell mal ganz.normal auf path tracing mit 500samples und denn rauscht da gar nix mehr
 
andro-betaSa. 11 Mär. 2017, 20:25 Uhr
Danke für Eure Anregungen.

Beste Grüße
andro-beta
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006