3D Forum > Zbrush Frage

Zbrush Frage

05.02.2017 17:13
 
RedWizardSo. 05 Feb. 2017, 17:13 Uhr
Hallo,

ich habe bereits gegoogelt als ich "Hole" eingegaben habe. Habe nur einwas dazu gefunden, allerdings wurde die Stelle als das gemacht wurde übersprungen.

Und zwar geht es um eine Aushölung. Angenommen ich will ein Ei mit leerem Raum erstellen. Irgendwie ist es möglich, das man z.b eine Kugel in die andere reinbewegt, und die Stelle dann in der einen Kugel ausgehölt ist.

Kann mir wer sagen wie das funzt? smile
 
vidiSo. 05 Feb. 2017, 17:46 Uhr
Ich nehm mal an du meinst boolean ?

 
RedWizardSo. 05 Feb. 2017, 17:46 Uhr
hat sich auch schon geklärt. ich extracte einfach das objekt und lösche es dann. Problem gelöst.

smile

Trotzdem danke
 
RedWizardSo. 05 Feb. 2017, 17:47 Uhr
hat sich überschnitten.

Danke Vidi. Ich werd mir das Vid trotzdem mal anschauen.


Edit:
Danke. Das hatte mich auch interssiert smile Aber ich kann das leider nicht tun. Da die ein paar Sachen in der COre Version fehlen.
 
vidiSo. 05 Feb. 2017, 18:20 Uhr
Ich habe mir das Video nicht angeschaut r nur nach Boolean gegoogelt ,,, Ist das nicht das selbe ?

http://docs.pixologic.com/user-guide/3d-modeling/modeling-basics/creating-meshes/dynamesh/with-subtools/

Ich nutze ZBC nicht für Boolean weil das sieht irgendwie komplizierter aus als es müsste.

Das Subtool Layer Handling ist echt nur was für Freaks
 
RedWizardSo. 05 Feb. 2017, 18:57 Uhr
Jup. Es sieht tatsächlich etwas kompliziert aus.

Leider fehlen viele, unter anderen diese Layer, in der Core Version. Auf der einen Seite finde ich es unverschämt, so wichtige Dinge bei einer Software die 160 Euro kostet wegzulassen. Auf der anderen Seite wiederum, sind 800 Euro, auch wenn es viel Geld ist, sehr wenig für so ein Programm. Ich sag nur Maya "hüstel"


Merke das ich LANGSAM, die Möglichkeiten die mir Zbrush Core bietet ausgeschöpft habe.

Muss nur noch etwas sparen für die Full Version

 
vidiSo. 05 Feb. 2017, 20:38 Uhr
3D coat kostet ja auch nicht viel
 
nina406So. 05 Feb. 2017, 22:23 Uhr
sorry, dass ich mich einmische. es ist nicht ganz korrekt zbrush mit maya zu vergleichen, ist etwa dasselbe wie ein rad mit dem auto zu vergleichen. was ist besser und kostet mehr? maya ist ein volles 3d packet von modelling bis hin zu animation and vfx. zbrush ist nur ein sculpting program, also der allerste schritt in pipeline und der preis ist dafür vollkommen angemessen.
 
VictorSo. 05 Feb. 2017, 22:33 Uhr
Vielleicht auch hilfreich (im Video sind zwei Lösungen):

https://www.youtube.com/watch?v=UZVDR0EE6mc

PS. Man könnte zb. seine Kugel duplizieren und an der duplizierten Kugel nur in der gewünschten Menge abtrimmen, und dann eines dieser zwei Lösungen anwenden an der getrimmten Kugel. (Vorher bitte die getrimmte polygroupfläche deleten (mit delete hidden - wenn man weiss wie das geht).
 
RedWizardMo. 06 Feb. 2017, 18:58 Uhr
sorry, dass ich mich einmische. es ist nicht ganz korrekt zbrush mit maya zu vergleichen, ist etwa dasselbe wie ein rad mit dem auto zu vergleichen. was ist besser und kostet mehr? maya ist ein volles 3d packet von modelling bis hin zu animation and vfx. zbrush ist nur ein sculpting program, also der allerste schritt in pipeline und der preis ist dafür vollkommen angemessen.


Mehr ist nicht gleich besser smile

Aber verstehe was du meinst und weiß auch, das du mit Maya arbeitest.

Aber so war das auch nicht gemeint. Ich wollte nicht den "Wert" von Maya in irgendeiner Form schmälern oder mitteilen, das die Kosten des Programms ungerechtfertigt wären. Es ging mir lediglich um einen Vergleich der Kosten und das es auch anders geht, als "läppische" 800 Euronen für ein Programm, das auch Industriestandart ist - wie Maya. Und dafür, das Zbrush auch von großen Produktionsfirmen genutzt wird, ist es doch wirklich sehr günstig und mit eigentlich einmaligen Anschaffungskosten belegt.

Gruß

 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006