3D Forum > Parametric vs. Polygon-Object

Parametric vs. Polygon-Object

29.12.2016 00:31
 
baltam65Do. 29 Dez. 2016, 00:31 Uhr
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei, mich mit Cinema 4D einzufuchsen.

Eine Frage ist mir dabei in den Sinn gekommen - ein Parametric-Objekt wird mit dem Shortcut C in ein Polygonales Objekt umgewandelt, damit es vielfach bearbeitbar ist.

Kann ich auch diesen Schritt umgekehrt machen, d.h. Polygonales Objekt zurück in ein Parametric-Objekt umwandeln?

Danke für die Antworten im Voraus!!!

 
TilesDo. 29 Dez. 2016, 09:43 Uhr
Hallo Baltam,

Das geht meines Wissens nach nicht. Das ist eine Einbahnstrasse. Sobald du das in ein Mesh Objekt umgewandelt hast gibts keinen Weg zurück.
 
McFlyDo. 29 Dez. 2016, 10:34 Uhr
Ich kenne Cinema 4d nicht.

Aber mal als Vergleich. In 3ds max kannst du an jedem Parametrisches Objekt einen "Bearbeitbares Polygon-Modifier" anwenden. Dann hast du beides - das Parametrische Objekt und das bearbeitbares Polygonobjekt. Das funktioniert aber nur dann sauber, solange du keine grundsätzlichen Veränderungen am Mesh vornimmst, wie z.B. zusätzliche Vertices, Edges oder Poly einfügen oder löschen oder ähnliches.
Insofern macht das schon Sinn, dass es kein zurück mehr gibt. Ach ja, wenn du in 3ds max ein parametrisches Objekt in ein polygonales Objekt wandelst (also nicht den Poly-Modifier anwendest!) gibt es auch kein zurück mehr.
 
KullerkeksFr. 30 Dez. 2016, 23:56 Uhr
Solange du nichts Grundlegendes änderst (also, wie auch bei MAX, keine Änderung der Topologie wie Punkte hinzufügen oder Flächen extrudieren vornimmst), kannst du parametrische Objekte unkonvertiert in (zum Teil engen) Grenzen bearbeiten. Hast du einmal konvertiert, gibt es nur einen Weg zurück: ein Undo

Meist wirst du das über Deformer machen - Bend, FFD oder Spline Wrap sind da ein paar Möglichkeiten - für dich interessant könnte der Correction-Deformer sein, der es dir ermöglicht, Punkte, Kanten oder Flächen zu manipulieren, ohne die "Parametrik" deines Objekts aufzugeben.
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006