3D Forum > Texture (UV-Map) von dem ursprünglichen Modell auf das neue Modell

Texture (UV-Map) von dem ursprünglichen Modell auf das neue Modell

02.12.2016 23:31
 
NikoFr. 02 Dez. 2016, 23:31 Uhr
Hi Leute!
Ich habe hier ein 3D-Modell vom Ganzkörper-Scan, welches ich in zBrush nachbearbeitet habe. Das Modell ist eine OBJ-Datei mit MTL und die Textur ist eine JPEG-Datei. Um das Modell für den Druck zu optimieren, habe ich es in zBrush hohl gemacht und an den Solen zwei Löcher eingebracht. Das Problem ist, dass ich nun auf dem neuen Modell kein UV-Map habe, so dass die JPEG-Textur nicht mehr angewendet werden kann.

Gib es eine Möglichkeit das UV-Map von dem ursprünglichen Modell auf das neue Modell mit Löchern zu übertragen und die ursprüngliche JPEG-Textur aufzubringen?

Ich will kein Polypaint verwenden, weil ich die Auflösung und die Qualität der Struktur unverändert lassen möchte.
Vielen Dank!
SleepySa. 03 Dez. 2016, 00:40 Uhr
Ist das ein gekauftes Modell oder wieso hast du erst die UV gemacht und dann nochmal am Mesh etwas verändert ?

Die UV-Map ist ja wie ein Jacke die ans Modell angepasst wird wenn du das Modell nochmal veränderst dann passt die Jacke nicht mehr.

Du hast ja gesagt du hast das Modell hohl gemacht ? Was innen hohl ist braucht ja keine UV Map schneide das innere einfach weg und und schieb es irgend wo hin. Wenn das äußere Mesh schon zerstört hast in dem du das Mesh auch außen bearbeitet hast dann schneide von deinem alten Mesh das ne UV hat die aussenhülle (Mit UV) weg und verbinde das wieder mit dem Mesh mit dem Loch innen. Dort musst du dann wahrscheinlich alles äußere Löschen und das neue innere (ohne UV) mit dem alten äußeren mit UV verbinden.

TilesSa. 03 Dez. 2016, 08:30 Uhr
Hi Nico,

Gib es eine Möglichkeit das UV-Map von dem ursprünglichen Modell auf das neue Modell mit Löchern zu übertragen und die ursprüngliche JPEG-Textur aufzubringen?


Ja, gibt es. Dazu brauchst du das alte Objekt und das neue Objekt. Das neue Objekt braucht aber eine funktionierende UV Map. Die musst du zur Not neu erstellen. Die wirst du dir beim Scuplten zertrümmert haben. Dann kannst du zum Beispiel in Blender per Texture Bake die alte Textur aufs neue Mesh übertragen.

Das geht allerdings nicht ohne einen gewissen Qualitätsverlust. Und wenn sich das neue Modell stark vom alten Modell unterscheidet bekommst du Probleme.

LG

Tiles
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006