3D Forum > Nur einen bestimmten Teil eines Substances nutzen

Nur einen bestimmten Teil eines Substances nutzen

03.09.2016 12:09
 
webconquerorSa. 03 Sep. 2016, 12:09 Uhr
Hallo,
ich nutze Substance Painter 2 um meine Objekte zu texturieren.
Nun habe ich hier ein Material vor mir, wovon ich aber nur einen Teil benötige.
Den seht ihr in dem Bild.

Jedenfalls möchte ich fragen, ob mir jemand sagen kann, wie ich das machen soll.

LG Tobi
 
 
stoNeSa. 03 Sep. 2016, 12:27 Uhr
bei Bitmap2Material gehe ich davon aus, dass du eine bilddatei vorliegen hast
dann könntest du den teil in einem grafikprogramm zurechtschneiden.
 
webconquerorSa. 03 Sep. 2016, 12:29 Uhr
Vorliegen habe ich nur eine .sbsar-Datei.
Habe die Textur halt von gametextures.com
Und diese .sbsar-Datei enthält ja wohl auch die Normal usw. der Textur, weshalb ich nicht
glaube das ich die einfach in einem Grafikprogramm wegschneiden kann.
Und im Substance2Material weiß ich nicht ob/wie das geht.
 
HoschieSa. 03 Sep. 2016, 16:48 Uhr

F10 drücken, ...

exportieren,... dann kannst die unterschiedlichen Maps ausgeben lassen....
 
webconquerorSa. 03 Sep. 2016, 18:21 Uhr
Jo dann ist das ja aber kein Substance mehr oder?
Kann ich nicht den Part ausschneiden (wie?) und dann einfach das Substance speichern?
 
HoschieSa. 03 Sep. 2016, 18:34 Uhr
bild exportieren, zuschneiden und in B2M laden ....
 
SleepySa. 03 Sep. 2016, 19:30 Uhr
sbsar Dateien sind mit dem Substance Designer erstellt worden und können nicht bearbeitet werden. Sbsar ist ein File Format wie zb PDF das sich nicht ohne weiteres bearbeiten lässt.

Du kannst wie oben bereits schone erwähnt wurde dir die Maps als Bild ausgeben lassen und dann zb in Photoshop oder Gimp zurecht schneiden.

Entweder du verwendest dann wieder alle Texturen als Input Files und bastelst dir ne neue sbsar File im Substance Designer zu recht oder du verwendest wie auch bereits vorgeschlagen B2M.

Eine sbsar zu bearbeiten so das es ein Substance bleibt ist nicht möglich bzw nur als sbs möglich. Das ist nämlich das Format der Roh Datei.

Im Prinzip war die Frage ja schon beantwortet aber ich wollte nochmal eben die Hintergründe erklären.
 
webconquerorSa. 03 Sep. 2016, 20:06 Uhr
Achso cool.
Okay danke euch beiden
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006