3D Forum > Nachhilfe 3ds max

Nachhilfe 3ds max

16.08.2016 13:18
 
SolunaDi. 16 Aug. 2016, 13:18 Uhr
Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich komme aus Schmallenberg im Sauerland, studiere momentan allerdings in Lemgo Medienproduktion mit dem Schwerpunkt Computergrafik.

Ich bin auf der Suche nach jemandem aus der näheren Umgebung, der mir privat Unterricht in 3ds max und VRay gibt (natürlich gegen Bezahlung!). Ich habe bisher lediglich etwas Grundwissen in diesem Bereich durch mein Studium, würde allerdings gerne später beruflich in diesem Bereich arbeiten und bin daher um jede Hilfe dankbar!

Ich habe natürlich schon versucht, mich über Online-Tutorials (YouTube, etc.) weiterzubilden, was auch bis zu einem gewissen Grad sehr gut funktioniert. Allerdings komme ich bei Themen wie Lichtsetzung, Materialien oder den Rendereinstellungen dort irgendwann nicht mehr weiter, da ja jede Szene anders ist und anders behandelt werden muss. Weiterhin bereiten mir Objekte mit sehr komplexer Geometrie noch Schwierigkeiten.

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir bei diesen Problemen jemand weiterhelfen könnte!

Vielen Dank schon einmal im Voraus! smile

Maximilian Warwitz
 
Graf | Ics Di. 16 Aug. 2016, 16:32 Uhr
Hätte ich gerne gemacht, wohne aber leider nicht mehr in Lemgo. Gruß an meine Heimatstadt.
 
HoschieDi. 16 Aug. 2016, 17:10 Uhr
du könntest ja auch mal dein "stand" zeigen, das der oder diejenige wissen wo man anfangen muss, oder
ob der jenige der dir gerne helfen will - über deinem derzeitigen können ist.

ich hoffe du verstehst was ich meine.
 
SolunaDi. 16 Aug. 2016, 19:30 Uhr
Erst einmal vielen Dank für die zügigen Antworten!

Sobald meine Semesterferien vorüber sind, werde ich Lemgo gerne von Ihnen grüßen, Graf | Ics!

Da haben Sie natürlich recht, Hoschie. Ich habe einmal ein Bild von einem relativ aktuellen Versuch (man kann es wahrscheinlich nur so nennen) beigefügt. Bei diesem Schild lassen sich wahrscheinlich sehr gut die Fehler an der Geometrie sowie die Probleme mit der Lichtsetzung, den Materialien sowie dem Rendering erkennen.

Den Schwerpunkt "Computergrafik" konnte ich im Studium erst zu Beginn des letzten Semesters wählen. Ich habe zu diesem Zeitpunkt auch erst damit angefangen mich intensiv mit 3ds max auseinander zu setzen. Daher bin ich leider noch nicht sehr weit, was die Arbeit mit dem Programm betrifft.

Leider ist es für mich momentan recht schwierig, mir selbstständig alles beizubringen. Ich habe momentan das Gefühl, dass ich von vielen Dingen nur ganz bruchstückhaft Ahnung habe und es oftmals wahrscheinlich noch Grundlagen sind, an denen es scheitert. So habe ich mir beispielsweise einmal Anleitungen durchgelesen über die Sampleverteilung bei der Verwendung der Irradiance Map unter VRay (was vermutlich schon etwas für fortgeschrittenere Nutzer sein sollte?!), habe allerdings, wie schon beschrieben, keine Ahnung von der richtigen Lichtsetzung oder den Materialien (was vermutlich wichtiger ist um überhaupt erst einmal anschauliche Ergebnisse zu erzielen).
 
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006