3D Forum > MMD Model für Spieleentwicklung.

MMD Model für Spieleentwicklung.

26.07.2016 14:18
 
DamianDi. 26 Jul. 2016, 14:18 Uhr
Hallöle
Ich brauche für mein Spiel noch ein paar passende Models. (Charakter/Figur)
Da ich persönlich großer Otaku (Anime-fan) bin, ließ ich mich dadurch auch inspirien. Nach langem Googeln bin ich auf 2 Dinge gestoßen.
1: Yandere Simulator
Kannte ich zwar schon vorher, war mir aber nicht bewusst, dass ich genau (ungefähr) solche Models suche.
Die Models selber kommen von http://druelbozo.deviantart.com/gallery/ .
2: MMD
Ich finde die Models sehr passend für mein Spiel und eig. suche ich genau sowas.
Bsp.: https://www.youtube.com/watch?v=jPzZnOc9iVs
Nun frage ich mich, wie man genau solche Models modelliert und dar ich auch nichts aus dem Internet kopieren will bzw. den Körper samt Kopf, Gliedmaßen, Haare usw. selber modellieren will, frage ich hier nach.
Es wäre cool wenn mir das einer erklären könnte bzw. mir ein Tutorial schickt, wie man genau soetwas erreicht.

MFG ICH
GuyGoodDi. 26 Jul. 2016, 18:09 Uhr
Der druelbozo aus deinem 1. Link hat ja auch einen Twitter-Account, auf dem er ankündigt, wann er via Twitch die Figuren modelliert. Klink dich doch dort ein und schaue ihm beim Modellieren zu oder wende dich direkt via eMail an ihn?
vidiDi. 26 Jul. 2016, 19:46 Uhr
Meist wird für diese Figuren Metasequia verwendet . Das ist ein Moddeling Programm das im asiatischen Raum sehr populär und auch deshalb auch in allem sehr kompatibel MMD ist .

Eine sehr schöne detalierte komplett Anleitung für diese Figuren , ist das Buch hier
https://play.google.com/store/books/details/%E3%81%95%E3%81%BC%E3%81%A6%E3%82%93_%E3%83%AD%E3%83%BC%E3%83%9D%E3%83%AA%E3%81%A7%E4%BD%9C%E3%82%8B3D%E3%82%B2%E3%83%BC%E3%83%A0%E3%82%AD%E3%83%A3%E3%83%A9%E3%82%AF%E3%82%BF%E3%83%BC%E5%88%B6%E4%BD%9C%E3%82%AC%E3%82%A4%E3%83%89?id=Y9EnAwAAQBAJ

ist zwar japanisch aber schön bebildert . Leider das einzigste EBook was man so hier auch in Deutschland ergattern kann .

Das Programm Metasequia selber ist auch super einfach zu bedienen im Gegensatz zu den meisten .Programmen. zu finden hier
http://www.metaseq.net/en/
nicht von dem,spadligen Internetauftritt auf das Programm schließenn , denn das ist wirklich cool.
bluedxca93Di. 26 Jul. 2016, 20:40 Uhr
Auf deviantart findet man einige tutorials für metasequoia.Die meisten sind über manga anime Figuren.
Also es ist ein japanisches Programm und das merkt man auch etwas an der UI.
Als Polygon Modeller gut geeignet. Klasse finde ich die Mirror on local coordinate on axis option.
b.t.w in der 3le Version kann man in mehr Formaten kostenlos abspeichern und manche Tutorials sind für Version 3.
vidiDi. 26 Jul. 2016, 22:28 Uhr
Also Ich habe Version 4 und da ist die GUI völlig europäisch schön mit Ikons
bluedxca93Mi. 27 Jul. 2016, 17:38 Uhr
web.archive.org/web/20141211031007/http://www.daybreak-studio.net/metatutorials.html

leider offline teilweise das tutorial ist aber nicht schlecht für Version 3.In Version 4 kann man ja text anstatt beginner mode anklicken und dann ist es wirklich am Anfang fast egal ob man 3 oder 4 benutzt.
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006