3D Forum > Neobarok

Neobarok

01.03.2016 18:39
 
CrushDi. 01 Mär. 2016, 18:39 Uhr
Neobarok ist ein Super-Modellier und Sculpting Tool wie ein verrückter Mix aus Sculptris, ZBrush, 3DCoat, Groboto, Polybrush und Houdini (hört sich irre an, oder? Ist es auch!).
Man kann damit dynamisch clay sculpten - auch hard surface, wie in CAD-Tools cutten und Assemblies erstellen, animieren von Skeletten, Hydrauliks und Muskeln, Objekte wie in Polybrush mit Geometrie erzeugen, hat aber auch Funktionen wie reguläre Poly-Modeller, unterstützt Volumen erhaltende Deformer (noch nie gesehen!!!), Effekte wie Durchdringung und Zerreissen beim Sculpten und Modeln und noch viel mehr. Dazu wird alles noch mit OpenGL3 Unterstützung dargestellt und auch die Funktionen unterstützen schon teilweise die GPU oder mehrere CPU Kerne. Es ist sogar möglich 2D-Animationen im Modeler auf den Objekten darzustellen aber auch die Objekte selbst mit Animationen zu versehen (z.B. für Objekt-Posing - auch mit ultra-komplexen Rigs). Weitere Funktionen werden im Verlauf der Beta-Phase noch freigeschaltet werden.

Momentan ist das Programm als erste Beta noch kostenlos zu haben, soll aber zu einem späteren Zeitpunkt über Crowdfunding weiter entwickelt werden um auch weiterhin kostenlos verfügbar zu bleiben.

Es ist u.U. notwendig aktuellste NVidia Treiber zu installieren (sofern man eine NVidia Grafikkarte hat)!

http://neobarok.com (umfangreicher als Polybrush!)

Im alten Trailer unten werden ein paar der Features gezeigt - vor allem die Volume Preserving Deformations sind etwas völlig Neues.
Hier ist eine Sammlung von >50 Videos auf Vimeo: https://vimeo.com/hypnothalamus/videos
Noch mehr darüber gibts hier: https://neobarok.wordpress.com/


















 
TilesMi. 02 Mär. 2016, 18:00 Uhr
Uh, das sieht aber echt interessant aus. Wo buddelt man denn sowas aus? smile
 
CrushMi. 02 Mär. 2016, 21:09 Uhr
Ich habe schon vor ein oder zwei Jahren davon gelesen und es mir einfach zufällig noch einmal angeschaut. Damals gab es keinen Release. Aber auch so suche ich regelmäßig das Netz nach neuen 3D Programmen ab. Es gibt so viel wovon einfach kein Schwein etwas weiß. Schon mal von Dilay und Equinox3d z.B. gehört? Da draußen ist noch so viel Interessantes am Entstehen, daß man locker wöchentlich etwas entdecken kann.

Neobarok an sich macht schon richtig Spaß, ist schon echt gut und recht stabil, aber lustigerweise ist die verhältnismäßig simple Objekte Lade- und Speicherroutine stinklangsam und etwas fehlerhaft was aber leicht zu korrigieren sein dürfte.
 
IrmisatoFr. 04 Mär. 2016, 07:05 Uhr
Ganz witzig, aber nicht sehr intuitiv bedienbar.
 
CrushFr. 04 Mär. 2016, 09:39 Uhr
Das ist ZBrush soweit ich weiß auch nicht.
 
TilesFr. 04 Mär. 2016, 09:52 Uhr
Deswegen moderts ja nun hier vor sich hin ^^

Ich bereue trotzdem den Kauf in keinster Weise. Nun kann ich wenigstens mitreden
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006