3D Forum > 3D Logo abrunden Newbie Frage

3D Logo abrunden Newbie Frage

25.02.2016 17:21
 
Roadmap123Do. 25 Feb. 2016, 17:21 Uhr
Hallo Leute,

ich gebe es zu, ich bin blutiger Anfänger was 3D Modelling betrifft. Ich würde gerne Blender als Modeller für eine STL-Datei hernehmen die dann 3D gedruckt werden kann. Soweit so gut. Für den Anfang habe ich mir eine vermeintlich Einfaches ausgesucht: ein 3D Logo. :roll:

SVG Curves in Inkscape gemacht, in Blender importiert. Buchstabencurves extrudiert, passt soweit alles (siehe 1. Bild). Jetzt zu meinem Problem, ich möchte die Buchstaben an einer Seite abrunden das die Buchstaben eine Oberfläche wie auf dem zweiten Bild haben.

1. Problem: wenn ich das mit Bevel mache dann wird der Bevel ja auf das Objekt "addiert" sprich es wird um den Bevel dicker, das will ich ja nicht
2. Problem: Der Bevel ist ja ringsherum (logischerweise) ich möchte ja nur an einer Seite "abkanten"

Ich habe jetzt ordentlich im Forum gestöbert und auch gegoogled, aber so wie ich das will, will das wohl keiner :shock:

Wer kann helfen?





 
LukeDo. 25 Feb. 2016, 17:42 Uhr
also ich kenne mich mit blender nicht aus, aber die 3d packete sind alle in etwa gleich...in lightwave gibt es ein rounder tool...vlt hat blender sowas, ansonsten bevel, oder chamfer..

chamfer verjüngt, ohne eine schicht polygone drauf zu setzen...bevel setzt wie du schon schreibst ne schicht drauf...aber dem zweiten bild nach zu urteilen wäre das die beste wahl...das was oben dann drauf kommt, schiebst du von unten wieder hoch...hoffe es ist verständlich was ich meine...

ansonsten wäre es besser, du würdest die schrift in low poly modeln und nach dem bevel oder chamfer subdivision smooth einsetzen...dann wird es gleichmäßig rund, denn so wie es jetzt ist müsstest du die glättung über das textur smoothing machen und das ist nicht sauber...
 
jonnydjangoDo. 25 Feb. 2016, 18:28 Uhr
Wie meinst du das, das der Bevel rundherum geht? Die Unterseite auch, oder? Du musst ja nicht den Bevel Modifikator nehmen, du kannst auch die Edge rund herum wählen und mit ctrl+B den Bevel manuell machen.
Kann aber auch sein, das ich dich jetzt falsch verstanden habe.
 
LukeDo. 25 Feb. 2016, 18:38 Uhr
die kanten der schrift scheinen auch schon ein microbevel zu haben, oder täuscht das?
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006