3D Forum > Fehler 3ds Max Export

Fehler 3ds Max Export

10.12.2015 00:24
 
VolvicDo. 10 Dez. 2015, 00:24 Uhr
Hallo smile

Ich wollte eine Box aus 3D max exportieren, bekomme aber immer diese Fehlermeldung.

Some materials in this scene may not be supported by certain applications and will import as standard gray materials instead. The following materials are affected:
-Material #42

Ich muss unbedingt das Material und die Textur mit exportieren, da ich das weiter in Unity3d verwenden möchte.
Hätte einer ne Idee wie ich das hinbekommen kann ?

MFg Martin
 
 
khaosDo. 10 Dez. 2015, 07:57 Uhr
Hi Volvic,

lässt sich so halt schwer sagen. Wie sieht denn Material #42 aus?
Benutzt du zufällig VRay oder dergleichen?
Eventuell sorgt ja eine Map innerhalb des Materials für das Problem.
 
vidiDo. 10 Dez. 2015, 09:28 Uhr
Materialien lasssen sich nicht wirklich exportieren , da ja jede Applikation da seine eigenes Shader Süppchen kocht . Texturen also Images Dateien sind aber keine Problem.

Material Eigenschaften müsstest du dann in Unity nachstellen ggf. eigene Shader konstruieren.
 
VolvicDo. 10 Dez. 2015, 10:18 Uhr
Also die Box ist eine 140 x 20 x 20 Box mit dem Material Blend.

Ich bin total neu in diesem Gebiet, da ich davor nur 2d spiele gemacht habe. Das mit texturen funktioniert nicht, da man diese ja an ein material binden muss.

Also ich hab erstmal folgendes gemacht.
- Box erstellt
- zu editable poly convetiert
- Material hinzugefügt.

 
 
VolvicDo. 10 Dez. 2015, 10:19 Uhr
bild #2 mehr hab ich bisscher nicht gemacht.
 
 
HeLLmi_666Do. 10 Dez. 2015, 10:54 Uhr
Ich denke FBX hat ein Problem mit dem Blend Material.
leg mal direkt das standard-Mat drauf
 
VolvicDo. 10 Dez. 2015, 11:16 Uhr
So danke für die hilfe smile

ich hab das jetzt anders gelöst. Ich mach das mapping und Material hinzufügn einfach in Unity das scheint zu funktionieren.
 
GuyGoodDo. 10 Dez. 2015, 15:16 Uhr
Zuerst einmal sei gesagt: Es ist kein Fehler. Nur eine Warnung, d.h. du kannst auch problemlos mit dem Blend-Material auf deinem Objekt exportieren. Die Warnung sagt, dass das von dir in 3dsMax verwendete Material nicht 1:1 in die FBX übernommen wird und dementsprechend bei einem Import der FBX das Material fehlen wird oder irgendein Default/Standard-Material drauf sein wird. Für deinen einfachen Fall ist das aber total egal und wie Helmi sagte, einfach Standard-Material nutzen. Da du nach Unity importierst, musst du dich schlau machen, welche 3dsMax Material-Typen von Unity unterstützt werden via FBX-Pipeline. Und wie du schon richtig erkannt hast, musst du in Unity sowieso die Materialien finalisieren/einstellen/etc.
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006