3D Forum > Render- (iRay, mRay, Scanline) + Lichtprobleme

Render- (iRay, mRay, Scanline) + Lichtprobleme

26.04.2015 12:00
 
pinSSo. 26 Apr. 2015, 12:00 Uhr
Hallo erstmal!

Ich habe das Gefühl, dass ich quasi jedes Problem mitnehme, das man beim rendern nur haben kann. :'D Hab die Suchmaschine schon mit so vielen Wörtern gefüttert, aber keine Lösung gefunden. Langsam bin ich verzweifelt. Es ist hoffentlich OK, wenn ich alle Fragen zusammen poste? Dachte es wäre so einfacher zu handlen. Ansonsten kann ich auch mehrere Threads erstellen.
Dann fang ich mal an.

1) Ich las auf einer Autodesk-Seite, dass man mental Ray als Production Renderer kombiniert mit iRay Active Shade nehmen sollte und habe es angewendet. Hab ein bisschen Terrain gemodelt und über iRay alles so eingestellt, dass meine Szene in gutem Licht dasteht. Ein Daylight-System erhellt das ganze. MR Photographic Exposure Controle mit etwa 14 EV ist aktiviert. Mental Ray rendert aber nur schwarz. Es scheint fast so, als wenn er die Materialien nicht erkennen würde. Es ist aber nur ein simples Arch & Design Material mit Diffuse Color in der Szene. EV-Veränderungen hellen das Bild auf, das Objekt bleibt aber schwarz.

2) Habe dann erstmal mit iRay weiter gemodelt und wollte die Schattenbereiche aufhellen, damit ich besser sehen kann was ich mache. Habe photometrisches Licht verwendet, aber es hatte Null Effekt in der Szene. Selbst mit Multiplier auf Maximum und der Quelle so nah am Objekt, wie möglich, hat es absolut keinen Einfluss gehabt. Irgendwo las ich, dass ich die EV runter stellen soll, weil man das Extralicht sonst nicht sieht. Hat nichts gebracht. Auch wenn ich das Daylight deaktiviere nicht. Die Szene blieb selbst dann beim Rendern unverändert. Was mach ich nur falsch?

3) Neues Dokument erstellt. Paar Steine rein gemodelt. UVW hinzugefügt. Gestutzt. Scanline, mRay, funktionieren. Aber Die gerenderten Farben sind wesentlich dunkler, satter und kontraststärker, als in meiner Map angelegt. Merkwürdig: Wenn ich das Renderergebnis speicher, sehe ich das "richtige" Bild, mit den richtigen Farben. Auch hier bin ich ratlos.


Wenn mir hierzu einer helfen könnte, das wäre so großartig! Ich weiß nicht weiter.
 
FlausenImKopfDo. 30 Apr. 2015, 14:39 Uhr
Ich weiß nicht ob dir das hilft, aber wenn ich beim Rumprobieren meine Rendereinstellungen vergurkt habe komme ich auch des öfteren nicht auf ein "eben noch gutes " Ergebnis zurück. Meisst hilft bei mir nur Datei unter neuem Namen abspeichern. Neu öffnen und mit Renderer Grundeinstellungen neu beginnen. Die alte Version behalte ich weil ich oft doch noch einen Fehler entdecke mit dem ich was retten kann.
 
pinSDi. 12 Mai. 2015, 08:03 Uhr
Das Problem ließ sich leider noch nicht lösen. Ich hab die Objekte exportiert und eine eine neue Max-Datei erstellt. Arbeite jetzt normal mit mental Ray und wenigstens in dieser Szene funktioniert alles. Außer iRay. Der funktioniert hier wieder nicht.

Ich habe jetzt mehrfach Probleme gehabt, wenn ich versucht habe mental Ray und iRay zu kombinieren. Einer von beiden Renderern funktioniert irgendwann nicht mehr, aus unersichtlichem Grund. Könnte das ein Bug sein? Habe bisher noch nirgends davon gelesen.
 
M.LanningDi. 12 Mai. 2015, 09:10 Uhr
vlt. ein paar Screenshots hier posten, manchmal gibt es Dinge oder Einstellungen, die man einfach übersieht, und die ein anderer vieleicht sofort erkennt, unabhängig vom Program
was man verwendet.
smile
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006