3D Forum > Drachenflügel realistisch animieren

Drachenflügel realistisch animieren

10.04.2014 21:40
 
CorvusCoraxDo. 10 Apr. 2014, 21:40 Uhr
Heyho

Also ich versuche gerade ein character das erste mal richtig zu animieren (c4d) und hab nicht gerade mit dem einfachsten angefangen, ich habe die joints gesetzt, gewichtet und schonmal einige controller erstellt aber bin bei den flügeln hängen geblieben, die flügelmembran bzw haut soll sich stauchen und zusammenfalten können wenn ich den flügel bewege da es sonst unnatürlich aussieht und abgehackt. mir ist aber noch nicht ganz im klaren wie ich das anstelle, in den einstellungen des skinobjektes oder der bones habe ich nichts gefunden was das bewirken könnte. hatte mal was mit dem kleidungstag gelesen und etwas rumprobiert aber wenn es damit tatsächlich geht hab ich es definitiv nicht richtig gemacht, vllt hat hier ja jemand eine idee oder hat das schonmal gemacht, freu mich über antworten


 
TilesFr. 11 Apr. 2014, 09:33 Uhr
Flügel sind immer fies zu riggen. Ich würde auch noch Bones auf die Membranen legen. Damit kannst du dann den Faltenwurf steuern.
 
khaosFr. 11 Apr. 2014, 10:41 Uhr
Jo, würde es auch wie Tiles machen: Noch ein paar zusätzliche Bones in die Membran einfügen.
 
CorvusCoraxFr. 11 Apr. 2014, 15:10 Uhr
Also ich habe noch ein realistisches drachenmodel bzw ne wyvern mit flügeln wie eine fledermaus (mit fingerknochen und dazwischen die haut gespannt) der flügel hat ne ecke mehr bones aber richtig gut verhält sich das da auch nicht. ich werde das trotzdem bei diesem model einmal probieren aber ich denke nicht das es viel bringt. mal schauen =)
 
mp5gosuSa. 12 Apr. 2014, 08:11 Uhr
Da Du C4D benutzt, brauchst Du für sowas noch ein Tension- bzw. Morph-Tag. Damit lassen sich die bereiche noch parametrisch nachbearbeiten.
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006