3D Forum > 3D Ozeanströmungsmodell mit Blender

3D Ozeanströmungsmodell mit Blender

19.01.2014 11:53
 
FransinnSo. 19 Jan. 2014, 11:53 Uhr
Hallo zusammen!

Erstmal vorweg, ich bin neu im Forum und habe auch nahezu keine Erfahrung mit Blender. Habe aber ein dringendes Anliegen, weshalb ich mich an euch wenden möchte.

Im Zuge einer Arbeit an der Uni bearbeite ich ein Ozeanströmungsmodell. Die Berechnungen sowie die Visualisierung wurde in Matlab durchgeführt (siehe Anhang). Da Matlab leider nicht so die Qualität liefert, habe ich mich im Inetz umgesehen und ein nettes Tutorial zu Modellierung der Erde mit Blender gefunden ( http://www.blenderguru.com/videos/create-a-realistic-earth/ ).

Also die Erde ist modelliert, die Frage die sich jetzt stellt ist: Wie kriege ich die Vektoren in Blender dargestellt?

Ich habe für jeden Rasterpunkt 3 Koordinaten (X,Y,Z) und 3 Vektorenkomponenten (dX,dY,dZ).

Hat jemand eine Idee? Falls die Antwort auf die Frage irgendetwas mit Python zu tun haben sollte, dann bitte mit Bsp.

LG Fransinn


 
 
TilesSo. 19 Jan. 2014, 12:28 Uhr
Hmm, vielleicht mit Partikeln? Wie genau kann ich dir aber leider auch nicht sagen. Das was du da versuchst geht deutlich über das raus wofür Blender eigentlich gedacht ist.
 
FransinnSo. 19 Jan. 2014, 13:13 Uhr
Danke Tiles für deine Antwort!

Du meinst also nicht realisierbar in Blender?
Schade, wollte ich doch die Leute bei der Präsentation mit dem Erdmodell von Blender umhauen.
Vlt fällt euch ja noch etwas ein, ansonsten werde ich es wohl bei Matlab belassen.

PS: hier ein nette Animation von der Nasa, die mich inspiriert hat:
http://www.youtube.com/watch?v=CCmTY0PKGDs
 
TilesSo. 19 Jan. 2014, 13:40 Uhr
Och, das geht sicher irgendwie. Nur dürfte das eben nichts einfaches werden smile

Mh, es gibt in Unity eine Technik die mit sogenannten Flowmaps arbeitet. Das geht dann über einen Shader. Das wäre dann in Realtime. Für Blender habe ich auf die Schnelle leider nichts gefunden. Aber vielleicht wirst du ja mit dem Stichwort unterm Arm wo fündig. Blender hat ja auch eine Game Engine integriert smile
 
khaosSo. 19 Jan. 2014, 13:46 Uhr
Also, ich fasse einmal zusammen weil ich noch nicht ganz verstehe was du genau willst:

Mit Matlab funktioniert alles, also Erde visualisieren und deinen Bewegungsvektoren zeichnen.

Nun willst du das ganze mittels Blender machen, weil es in Matlab nicht schön aussieht?

Falls es nur daran liegt: Ich habe hier noch Matlab Code rumliegen mit dem man doch recht anschauliche Modelle der Erde zusammenzaubern kann. Ich hab's dir mal bei mir hochgeladen ...

Damit lassen sich Bilder wie das folgende generieren:



(In diesem Beispiel war es sogar ein 3D Globe der sich drehte)

Ich möchte hier noch anmerken das diese Pakete nicht von mir sind. Habe das selbst einmal benötigt aber keine Ahnung mehr wo ich die Daten runtergeladen hab.


EDIT: Okay, habe die Seite wieder gefunden von der ich die Daten hatte:
http://www.asu.cas.cz/~bezdek/vyzkum/rotating_3d_globe/

Sind, wie man jetzt auch sehen kann, sehr brauchbare Sachen für Matlab dabei. Ich hoffe mal falls es nichts mit Blender wird, dass dir die Packages weiterhelfen könnten.


EDIT2:
@Tiles: Aber die BGE ist doch schon längst deprecated
 
TilesSo. 19 Jan. 2014, 13:57 Uhr
Das is angekündigt. Aber noch isse drin
 
FransinnMo. 20 Jan. 2014, 10:18 Uhr
Also mein Problem habe ich nun gelöst - aus Zeitgründen aber mit Matlab!

Etwas ungewöhnlich die Lösung dafür im Blender Forum gefunden zu haben, aber ich bin zufrieden damit.
@ khaos vielen Dank für den Matlab Code - der ist ziemlich mächtig und ich kannte ihn bis dato nicht.

Aber immerhin habe ich nun etwas mit Blender zu tun gehabt, und es erscheint mir durchwegs sympatisch. Vielleicht ergibt sich bei Zeiten dann ein Modell in Blender - man wird sehen.

Danke und Gruß
Fransinn
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006