3D Forum > Uservoting für den Contest und Cheating

Uservoting für den Contest und Cheating

09.10.2013 09:53
 
TilesMi. 09 Okt. 2013, 09:53 Uhr
Es zeichnet sich immer mehr ab dass das Uservoting für den Contest massiv manipuliert wird. Einerseits spiegelt zwar das Voting nach wie vor einigermassen die Qualität der Werke wieder. Andererseits sieht man halt deutlich dass es gezielte Up und Downvotings gibt um die Konkurenz kaltzustellen.

Die Schuld, wenn es denn eine gibt, liegt bei uns Veranstaltern. Wir waren leider nicht in der Lage ein wirklich sicheres Uservotingumfeld zu bieten in dem nicht gecheatet werden kann. Das wäre zwar auch mit einem namentlichen Uservoting schwer geworden. Wofür gibt es Wegwerf Mailadressen. Das derzeitige Votingsystem ist aber leider viel offener.

Wie dem auch sei, es muss eine Lösung her. Eine Lösung wäre das Uservoting einfach weiterlaufen zu lassen. Damit zu leben dass da ein Kleinkrieg des gegenseitigen Up und Downvotings stattfindet. Und das ganze dann mit dem Juryvoting zu regulieren. Oder aber das Uservoting komplett zu stoppen und nur noch die Jury, also uns Admins, voten zu lassen.

Das kann ich als Organisator aber nicht allein entscheiden. Denn man sollte auch als Organisator nicht leichtfertig selber aufgestellte Regeln brechen. Und wir würden damit ja auch die ehrlichen Voter bestrafen. Deswegen brauche ich die Meinung aller Teilnehmer und der Community dafür. Eure Meinung.

Soll das Uservoting für den Contest berücksichtigt werden? Ja oder Nein?
 
chingchongMi. 09 Okt. 2013, 10:28 Uhr
Bin für ausschließlich Jury (ohne User-Voting), hab das Ganze verfolgt und kann manchen Stand nicht nachvollziehen, scheint als ob jemand alle auf 50% einsortieren will.

[edit ]
p.s.: Eine zusätzliche Bildkritik wäre aber auch nicht schlecht, von der Jury:
- beste technische Umsetzung (gibt ja Hammer Bilder, wie das mit der Pflanze im Raum oder das erste)
- beste Idee/ Konzept
- bester Bezug zu "A new beginning"


Gruss
chingchong
 
TilesMi. 09 Okt. 2013, 10:35 Uhr
Danke smile

Nein, das hat damit nichts zu tun dass da jemand alles auf 50% bringen will. Das mit den rund um 50% kommt durch das Up und Downvoting zustande, das Cheaten eben. Downvoting macht man ja mit einem Sternchen. Und Upvoten mit zehn Sternchen. Die Mitte davon sind 50% ...
 
TilesMi. 09 Okt. 2013, 10:53 Uhr
Hm, ja, detailliertes Feedback wäre natürlich auch schön. Aber mir gehts primär erst mal darum die Bilder so einzuordnen dass wir einen Gewinner bekommen smile
 
alex-werMi. 09 Okt. 2013, 11:09 Uhr
bin, wie schon mal gesagt, für ausschließlich Juri Voting!
 
oonibblerooMi. 09 Okt. 2013, 11:18 Uhr
das derzeitige voting ärgert mich sehr. ich betone,dass es mir dabei nicht um die platzierungen geht (immerhin freue ich mich -je nach downvotingstand- unter den ersten 3 zu sein), sondern um die eindeutig manipulierte bewertungen. da kann ich mich selbst über eine gute platzierung nicht wirklich freuen.

ich unterwerfe mich jedoch ohne zu murren jeglicher entscheidung, auch wenn ich das abbrechen des votings aus respekt vor den eingereichten ergebnissen bevorzugen würde.
 
TilesMi. 09 Okt. 2013, 11:46 Uhr
Danke Leute. Im Moment steht es somit Drei zu Null gegen das Uservoting. Ich bin auf weitere Wortmeldungen gespannt smile
 
wuselartworksMi. 09 Okt. 2013, 18:08 Uhr
Ich bin auch für ein Juryvoting.
Auch in der Galerie wird doch sehr oft einfach mal nur ein FrustStern vergeben.Da bekommen doch auch tolle Bilder keine oder nur miese Bewertungen. Oft die Bilder mit dem größten Aufwand.
Das spiegelt sich leider auch im Contestvoting wieder, wie es scheint. Mir gehts eh nicht um meine Bewertungen. Ich bin froh, mal wieder ein Projekt zu schaffen o/
Hilft einem auch nicht besser zu werden.
Uservoting mit detailierter Angabe *Warum wie bewertet* wie es beim Speedrendern gemacht wird....
 
TilesMi. 09 Okt. 2013, 18:46 Uhr
Danke. Somit wären wir bei Vier zu Null.
 
megapilleMi. 09 Okt. 2013, 20:09 Uhr
Hey 3D-Ringler,
ich habe das Voting jetzt auch hin und wieder mitverfolgt. Mir ist aufgefallen das die Anzahl von Wertungen bei jedem sehr unterschiedlich ausfällt und trotz vieler Stimmen die insgesamt zusammen gekommen sind, gibt es immer noch ein relativ starkes auf und ab und welchselb der Plätze welches auf Extremwert-Voting hinweist, vermute ich. Ich finde das Voting ist ganz schön aufreibend und auch entmutigend.
Mir scheint als ob der Bezug zu den Bilder dadurch einfach verschwindet, tolle 3D-Arbeiten und auch Ideenfindung bleiben ungeachtet, ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll, ok also so vll:

Dieses Uservoting ist wie ein Rennen zwischen einzelnen Sportwagen, niemand Interessiert wie die Wagen aussehen, Hauptsache der Wagen kommt schnell zum Ziel.
Das Voting sollte eigentlich eher wie eine Tuning-Wettbewerb sein, das schickste Design und die ausgefallenste Idee gewinnt.
Ich will niemanden den Mut nehmen der das anders sieht.

Ich würde mich auch über ein reines Juryvoting freuen.
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006