3D Forum > Indigo für C4D

Indigo für C4D

06.02.2013 01:45
 
HDMi. 06 Feb. 2013, 01:45 Uhr
Arbeitet hier irgendjemand unter Produktionsbedingungen mit Indigo?
Ich habe mir heute mittag mal die Demo installiert.

Das Materialsystem ist eine echte Umgewöhnung (will sagen ich habe eigentlich noch keinen blassen Schimmer was ich hier mache)

Die Leistung erscheint mir für die Anforderungen gut (Nvidia GeForce 670 fürs GPU Rendering)
aber da ich bisher mit GPU Renderern noch keine Erfahrung habe, habe ich leider auch keinen Vergleich.

Alles was hinter Glas ist, scheint den Rauschfaktor enorm in die höhe zu treiben.
Bilder die nach 10 min hätten fertig sein können, brauchen wegen des Glases um ein vielfaches länger (bei meinen No-Ahnung-Settings)

Gibt es hier irgendjemand mit Plan in Sachen Indigo?
 
ImpulseMi. 06 Feb. 2013, 14:33 Uhr
Wenn du viel mit Glas renderst, dann solltest du unbedingt die Glass-Beschleunigung aktivieren.
Den Super Sampling Faktor stelle ich grundsätzlich auf 5 verbraucht zwar Speicher aber ich bin vor Fireflies sicher
Weiße Wände oder generell weiß sollte immer so aussehen RGB:204 oder RGB 240 aber auf 80%.
Ich hoffe ich konnte dir helfen. Lad mal ein Beispielbild hoch
 
HDDo. 07 Feb. 2013, 18:42 Uhr
Danke für die Tipps.
Ein Beispielbild das den Namen verdient habe ich leider noch nicht.
Aber ich glaube ich finde langsam ein bisschen den Einstieg.
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006