3D Forum > 3D Animationen mit Blender

3D Animationen mit Blender

21.10.2012 11:42
 
Patzner99So. 21 Okt. 2012, 11:42 Uhr
So, nach langer Zeit melde ich mich hier noch einmal. Ich habe auf meiner Website, einige alte Bilder entfernt, neue hinzugefügt und alte noch einmal neu bearbeitet. Wäre schön erneut ein wenig Kritik zu hören, was vor allem die neueren Render, die Verbesserung der Insel und dem Inselvideo auf Youtube angeht. Die Render findet man im Gallery Tab, die Videos im Video Tab Danke übrigens noch einmal an alle, die mir damals ordentlich die Meinung gegeigt haben..

Website: http://3d-animations.weebly.com/
YouTube:http://www.youtube.com/user/blenderfreak999?feature=mhee



LG
 
TilesSo. 21 Okt. 2012, 14:16 Uhr
Schon mal nicht schlecht. Und deutlich besser als der letzte Auftritt. Da gibts aber immer noch massig Baustellen.

Zum Video. Du hast da einen geriggten Character in der Szene, aber der steht rum wie aus nem Zombiestreifen. Zumindest eine brauchbare Idle Pose wäre hier angebracht. Wo sind die Wellen? Besonders die die auf den Strand zulaufen. Es gibt übles Clipping bei den Bäumen. Welcher Renderer ist das noch gleich? Und und und smile
 
AngborSo. 21 Okt. 2012, 15:57 Uhr
Die Wellen auf dem Wasser sind statisch soll heißen sie bewegen sich nicht.
 
Patzner99So. 21 Okt. 2012, 16:06 Uhr
Schon mal nicht schlecht. Und deutlich besser als der letzte Auftritt. Da gibts aber immer noch massig Baustellen.

Zum Video. Du hast da einen geriggten Character in der Szene, aber der steht rum wie aus nem Zombiestreifen. Zumindest eine brauchbare Idle Pose wäre hier angebracht. Wo sind die Wellen? Besonders die die auf den Strand zulaufen. Es gibt übles Clipping bei den Bäumen. Welcher Renderer ist das noch gleich? Und und und smile


Danke erstmal für die Rückmeldung. Ja das mit dem Riggen war leider ein Problem, es gab wirklich sehr viele Probleme beim Weightpainting, deswegen.. Die Wellen hatte ich eigentlich animiert, ich weiß selber nicht warum das nicht gerendert wurde. Renderer: Blender Intern Und wenn du jetzt fragst warum ich nicht einfach noch einmal gerendert habe, ich habe wirklich einen leistungsfähigeren PC als ein Normaler PC User, aber das gesamte Video in Full HD zu rendern hat viele Tage gedauert und dass wollte ich mir nicht noch einmal antun..
 
Patzner99So. 21 Okt. 2012, 16:07 Uhr
Die Wellen auf dem Wasser sind statisch soll heißen sie bewegen sich nicht.


Siehe letzte Antwort von mir, trotzdem danke für die Rückmeldung smile

LG
 
TilesSo. 21 Okt. 2012, 21:02 Uhr
es gab wirklich sehr viele Probleme beim Weightpainting, deswegen..


Dein altes Problem. Nich murksen. Das bringt dir einfach nichts. Da heisst es nachschauen und rausfinden wo es klemmt, und dann ganz machen. Wenn man das nicht selber hinbekommt frägt man nach Hilfe. Und wenns gar nicht hinhaut, dann lässt man das Ding schlicht weg. Du brauchst kein Portfolio das zeigt was du alles nicht kannst, du brauchst eins das zeigt was du kannst

Für Animation brauchst du ein gutes Mesh. Wenn du da schon Murks drin hast bist du beim riggen und weighten nur am fluchen. Das dürfte dein Problem sein. Die Topologie. Das ist aber nichts was man mal so eben lernen kann. Das dauert einfach seine Zeit bis es schnackelt. Schau dir andere Beispiele an, schau wie andere Künstler die Meshstruktur für Humans hinbekommen. Da kann man viel von lernen.Mach ein paar Tutorials zum Thema durch. Und beschränke dich da nicht auf Blender. Viele Techniken sind übertragbar, die Topologie ist eh Programmunabhängig

Mein Lieblingstutorial ist ja nach wie vor das Joan of Arc Tutorial smile

http://www.3dtotal.com/ffa/tutorials/max/joanofarc/joanmenu.asp

Renderer: Blender Intern


Das ist die nächste Baustelle. Kein Wunder clippts dir da die Bäume. Das Vieh hat nen hardgecodetes Limit in der Transparenztiefe. Mehr als 12 Planes mit transparenter Textur hintereinander gehen nicht. Ab dann wird die Geometrie schlicht unsichtbar, und wird nicht mehr gerendert.

Aber du musst eh weg vom BI. Cycles ist inzwischen das Mass der Dinge. Der BI ist Alteisen. Cycles rendert auch um Klassen schneller, zumindest wenn du die GPU rechnen lässt. Was auch noch ne Idee wäre wäre ein Renderman Renderer. Denn Cycles ist ein Unbiased Renderer, und die sind langsam by Design. Blender hat glaube ich Zugang zum Aqsis Renderman. Renderman ist ein spezieller Renderstandard der von Pixar aufgestellt wurde. Die sind auf Animation spezialisiert, und biased. Was eigentlich* schneller ist. Und vor allem rauschfrei. Such mal danach.

* Cycles rendert wie gesagt auch auf der GPU wenn man es lässt. Kann also sein dass es doch schneller ist als der Renderman der nur auf der CPU rechnet. Ausprobieren.

Ich wünsche in beiden Fällen viel Spass beim Materialsetup. Das ist ein echter Mist in Blender.
 
AngborSo. 21 Okt. 2012, 21:18 Uhr
Bevor man mit nem Renderman-kompatiblen anfängt sollte man aber zumindest erst mal wissen wie ein Renderer im grundlegenden funktioniert. Du lernst das Zweiradfahren ja auch erst mal auf dem Fahrrad und fängst nicht gleich mit einem Motorrad an. (zumindest empfiehlt sich das)
 
TilesSo. 21 Okt. 2012, 21:21 Uhr
Wohl wahr. Ich wollte den Aqsis trotzdem erwähnt haben. Animation macht man halt eigentlich am geschicktesten mit nem Biased Renderer smile
 
Patzner99So. 21 Okt. 2012, 21:28 Uhr
Du hast Recht ja es lag an der Topologie, damit war dann Weight Paint und Riggen irgendwie Chaos, da habe ich dann aufgegeben. Zu Blender Intern. Wenn du dir die neueren Rebder in der Galerie angeschaut hast, siehst dh vielleicht auch dass ich eigentlich auch nur noch Cycles nutze. Aber die Insel habe ich eben angefangen, da hatte ich von Cycles noch keinen blassen Schimmer. Danke, das mit den Renderern werde ich mir mal anschauen, auch das Tutorial. Find ich wirklich super die gangen Tips die ihr mir gebt smile

LG
 
Patzner99Mo. 22 Okt. 2012, 14:32 Uhr
Wow das Tutorial ist echt super smile bzeiht sich nicht auf Blender, aber ist wirklich sehr gut allgemein erklärt. Find ich sehr cool, werd ich demnächst durcharbeiten..

LG
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006