3D Forum > 3D Texturing Artists (m/w) ab Ende Juli - Location: Berlin

3D Texturing Artists (m/w) ab Ende Juli - Location: Berlin

25.07.2012 09:06
 
MovieBratsMi. 25 Jul. 2012, 09:06 Uhr
Name: Friedrich
Vorname: Esther
Firma / Arbeitgeber: MovieBrats Films & Animation
Art der Beschäftigung: Freelance
Arbeitsort: Berlin
Email: jobs@moviebrats.com
Homepage: http://www.moviebrats.com

Stellenbeschreibung:

Wir suchen ab Ende Juli für ca. 1 Woche bis 12 Tage zwei FREELANCE TEXTUR ARTISTS, die unser Team beim Texturieren von Characters, Props und Hintergründen für ein computeranimiertes Commercial unterstützen. (Es besteht auch die Möglichkeit einer Verlängerung der Tätigkeit für die Unterstützung in der VFX Produktion für einen aktuellen 3D Kinofilm.)

Beschreibung:

- Festlegen von Texture Mapping Koordinaten
- Erstellung und selbstständige Gestaltung nahtloser Texturen auf Basis von Concept Art und in Absprache mit Regie und CG Supervisor

Qualifikationen:

- Gute Kenntnisse in 3Ds Max
- Gute Kenntnisse in Photoshop
- Ausgeprägte Skills in traditionellen Kunst- und Gestaltungstechniken (Zeichnen, Malen, Skulpturen)
- Erfahrung im Erstellen von detaillierten Bump-, Normal- und Specularmaps
- Ptex Kenntnisse sind von Vorteil, aber nicht zwingend
- Erfahrung im Umgang mit Character Setup und Rigging
- Fähigkeit, Stilvorgaben und Concept Art zu adaptieren und umzusetzen
- Hohes visuelles Vorstellungsvermögen
- Sehr gutes Gespür für Proportionen, Licht, Schatten und Details
- Die Fähigkeit und Bereitschaft, unter Druck zu arbeiten und Deadlines einzuhalten
- Gute Deutsch- oder Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Gute Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
- Fähigkeit zum eigenverantwortlichen und selbstständigen Arbeiten
- Wohnort Berlin und die Möglichkeit, vor Ort in unseren Räumen (Kreuzberg) mit eigener Hard- und Software zu arbeiten

Sende Deine Bewerbung mit Arbeitsproben und/oder Link zu Deinem Showreel bitte ausschließlich per Email an mailto:jobs@moviebrats.com
 
 

 


 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006