3D Bilder

Petronas Twin Towers

Petronas Twin Towers
 

Recht gut kam auch diese Ansicht meiner Petronas Twin Towers, obwohl man das meiste hier gar nicht sieht. Ich hatte nicht nur die Türme mit Skybridge gemodelt, sondern auch das komplette Basisgebäude, den Vorhof vorne und hinten und den Park hinten.
Wegen der geringen Größe auch hier der Link zum Originalbild:
http://img47.imageshack.us/f/petronastowersyakulsanscc1.jpg/

Datum:

14.06.2010 01:05
Kategorie:
Architektur
Angesehen:
2174x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=82

2 Bewertungen
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • Vordereingang
  • Hintereingang
  • Andere Ansicht
 
 

Weitere 3D Bilder von Herbie

  • Magnifier
  • Mein Liegestuhl
  • Sonnenschirm
  • Gartenklapptisch
  • Billigbier
  • Glasspirale
  • Hahn-Meitner-Bau, Berlin
  • Hahn-Meitner-Bau, Berlin
  • Thielallee 63, Berlin
  • Erdbohrer
  • Treppenhaus der Alten Nationalgalerie Final Render
  • Alte Nationalgalerie Prinzessinnengruppe
  • Treppenhaus der Alten Nationalgalerie Berlin 1
  • kitchen_tool1
  • kitchen_tool3
  • Der Traum
  • Abend in Angkor Wat
  • Sinn 6015
  • Burj Khalifa am Abend
  • Petronas TwinTowers bei Nacht
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
herwig schrieb am 23.05.2011 - 20:58
Viel Liebe zum Detail kann man hier entdecken.....schön wenn jemand keine Mühe scheut... diese Arbeit auf sich zu nehmen.... und daran sicherlich nicht die Freude verliert....gelungene Arbeit...lg Herwig
 
 
Irmisato schrieb am 14.09.2010 - 17:40
Eine Heidenarbeit hast du dir da gemacht, ich weiss, wie lang sowas dauert. Und ich finde das Bauwerk und auch die Art des Renderings sehr gelungen, spannende Perspektive, gerade in dem Hauptbild hier kommt auch (im Vordergrund) die Glastransparenz sehr gut zur Geltung.
Trotzdem würde ich an deiner Stelle noch mal ein Rendering machen, mit den gleichen Einstellungen, aber einem hochqualitativeren Himmel. Vor allem darf der Himmel bei einer dermassen direkten Fokussierung nicht zerren, wie es in diesem Bild zu sehen ist.

Gruss, Irmi
 
 
Herbie schrieb am 25.06.2010 - 11:40
Gebaut und gerendert in Cinema R9. PC ist von 2002, hat 1,6 GHtz CPU. Glaub's ruhig, ich habe es nicht nötig, irgenwelche Lügen zu verbreiten. Bei einer Version dieser Türme mit anderem Metalshader hat der Rechner ohne GI eine Woche zum Rendern gebraucht, mitten im Hochsommer, als es laufend heftige Gewitter gab, kannst Du nachvollziehen, wie ich geschwitzt habe? Ich weiß nicht mehr ob es bei dieser Ansicht oder einer anderen war, denn ich habe ja über ein Dutzend verschiedene Ansichten gerendert.
 
 
hannes603 schrieb am 24.06.2010 - 11:00
mit welchem Programm wurde das Bild erstellt? Will nich so richtig glauben das das wirklich so lange zum rendern brauch...
 
 
Herbie schrieb am 15.06.2010 - 00:22
Völlig illusorisch. Ich habe ja wochenlang gesucht und getestet, bis ich ein Stahlmaterial fand, das einigermaßen flott rendert, Danel-Shader z. B. ging überhaupt nicht. Trotzdem dauerte das Bild hier über 30 Stunden, mit GI - in meiner Version noch Radiosity - würde es wahrscheinlich über eine Woche dauern. Ich habe es mal probiert, nach einer halben Stunde war die erste Zeile immer noch nicht da. Nee, nee ...

Hast Du den Trick rausbekommen, wie man dieses Bild hier groß sehen kann? Rechtsklick auf das Bild, in neuem Tab öffnen. Dann anklicken und es wird groß!
 
 
Hirokeen schrieb am 14.06.2010 - 23:25
Als Architekturpräsentation schauts ganz gut aus, aber ich würde die Lichtstimmung noch etwas aufmöbeln mit GI, etc.

Aber die Türmchen gefallen mir
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006