3D Bilder

Snail in Forest

Snail in Forest
 

Eine Testszene um Bforartists zu testen. Auf Wunsch noch mal hingelangt. Siehe Bildverlauf.

Das Schneckenhaus ist nun braun. Die Farben sind ein wenig dunkler und knalliger. Und das Displacement auf dem Boden habe ich wieder ein wenig zurückgenommen. Das hatte mir sichtbare Dreiecke in den Boden displaced. Sieht insgesamt nun deutlich runder aus. Danke fürs noch mal in den Arsch treten Herbie smile

Jetzt ist aber wirklich gut ^^

Wer Bforartists noch nicht kennt, das ist ein Fork des bekannten 3D Programms Blender. Mit dem Ziel die UI und die Benutzbarkeit zu verbessern. Bforartists gibts hier: https://www.bforartists.de/

Software:
Bforartists
Arbeitszeit:
eine Woche
Postwork:
Bforartists Compositing - Gimp Leveling

Datum:

15.04.2018 08:07
Kategorie:
Natur / Tiere
Angesehen:
235x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=7426

3 Bewertungen
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • Snail in Forest
 
 

Weitere 3D Bilder von Tiles

  • Snail
  • Blume
  • Happy Snail
  • Last Brick Standing
  • Das ermordete Weihnachtsgeschenk
  • I am right
  • I am right WIP 15
  • Zombie
  • Demon
  • Dragon
  • Miss Thistle
  • Scarecrow
  • Ziege
  • Johnny Divoe Spielhintergrund
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Gesamt: 14 Kommentare
 
Tiles schrieb am 19.04.2018 - 18:43
Och, wer weiss wo mich die Inspiration noch überall hintreibt. Da will ich mich nicht binden. Und es dürfen ja auch andere Leute Splashscreens bauen. Die jetzige Schnecke macht sich jedenfalls gut im Splashscreen smile
 
 
Wigand schrieb am 19.04.2018 - 17:57
Wie wärs?
Nimm doch die Schnecke als Maskottchen für bforartists.
Du hast so viel Mühe in die Schnecke gesteckt und hast auch früher schon
mit Schnecken gespielt
Die Schnecke wäre dann dazu da, bforartists auf dem SplashScreens
der neuen Versionen vorzustellen. Jeweils in einem anderen Umfeld.
 
 
chrisdesign schrieb am 19.04.2018 - 00:02
Super Bild mit grossem Einsatz dahinter.
Das Resultat ist eine stimmungsvolle Kreation mit einer märchenhaften Atmosphere.
Gefällt mir sehr!
 
 
Luke schrieb am 18.04.2018 - 22:06
Ich finde die Schnecke auch super gemacht und das Bild gefällt mir
 
 
Tiles schrieb am 18.04.2018 - 11:26
Irgendwann muss ich auch mal schlafen

Wenn das Ding nicht so verzwickt verknüpft wäre, ein wenig aufgeräumter wäre, und nicht so viele Materialien hätte würde ich ja die Szene veröffentlichen. Aber das sind grade chaotische 3Gb. Und mein Problem ist grade wirklich die Zeit. Mein Projekt heisst Bforartists. Das hier war nur ein kleiner Workflowtest smile
 
 
Hoschie schrieb am 18.04.2018 - 11:19
ach komm schon, du hattest so viel ergeiz, beim erstellen, des häuschens... das es korrekt ist.
auf junge! los tu es los tu es.
 
 
Tiles schrieb am 18.04.2018 - 11:01
Ihr habt ja recht, da gäbe es mal wieder sooo viel zu verbessern. Wenn die liebe Zeit nicht wäre
 
 
Hoschie schrieb am 18.04.2018 - 10:26
Hi Tiles,
ich hätte an deiner Stelle, weil du dir auch so viel Mühe beim Schneckenhaus gegeben hast, die Schnecke mehr in den Focus gesetzt.

Sprich die Schnecke sollte den Focus auf sich ziehen, z.B. würde mir da einfallen die Schnecke auf einem Ast laufen/kriechen lassen, evtl. mit leichter Spur und im Hintergrund ein Foto eines Waldes recht verschwommen/unscharf.

Beispiel ( Fund durch Googlesuche )
https://de.depositphotos.com/157484378/stock-video-snail-on-branch-in-tropical.html
 
 
Tiles schrieb am 18.04.2018 - 07:46
Tja. Gegen einen Scan eines realen Waldes kommt man per Hand eben nur schwer an. Lustigerweise war Realität gar nicht mein Ziel. Das hat sich eher so ergeben. Du kennst mich, ich mags knallig. Und für Realität schnalzt einem noch viel zu viel Uncanny Valley entgegen.

Trotzdem danke für die Ideen. Mach ich dann bei der nächsten Schnecke. Ich brauche bestimmt noch ein paar Splash Screens mehr smile

 
 
Graf | Ics schrieb am 17.04.2018 - 20:38
Wenn man gerade von Soomves Bild kommt sieht man deinen Schwerpunkt recht deutlich smile

Ich denke aber du kannst aus der Szene noch ein fotorealistisches Rendering generieren.
Als erstes solltest du an der Kamera arbeiten, wenn du so nah an die Schnecke gehst, dass sie formatfüllend ins Bild rückt, sollte bei einer normalen Kamera die Tiefenschärfe nicht für die ganze Schnecke reichen. Also tiefe und gegenlichtige Sonne. so wie tiefe nahe weite Kamera und Schnecke auf erhöter Postion. Nebel natürlich noch BAM! smile

Die Schnecke finde ich super! Wollte ich auch immer schon mal machen.
 
 
Gesamt: 14 Kommentare
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006