3D Bilder

BMW_M4

BMW_M4
 

Model ist nicht von mir, nur in Cinema 4d etwas angepasst und mit VRED gerändert, hatte letzten dei Möglichkeit mal mit VRED zu arbeiten.

In Photoshop etwas an den Levels geschraubt.
Software:
Cinema 4d und VRED

Datum:

18.03.2018 17:39
Kategorie:
Fortbewegungsmittel
Angesehen:
189x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=7347

4 Bewertungen
 
 

Weitere 3D Bilder von Gigantus3D

  • Showreel_2017
  • McLaren 570s
  • Ford GT 2017
  • Porsche GT3_green
  • Porsche GT3
  • ATA - Panterra TAGV SCENE
  • ATA - Panterra TAGV
  • Genesis_GTR - Komp
  • Genesis_GTR
  • Genesis_GTR
  • Villa am Bosporus
  • Shaheen_F1_Nightshot
  • Shaheen_F1 - Komp
  • Shaheen_F1
  • Uhr Model
  • Aston Martin One77 - Blue
  • Aston Martin One77
  • Nissan Skyline GTR_BlackEdition
  • Nissan Skyline GTR
  • Adidas_adizero
  • Concenpt Blue-1 by Gigantus 3D
  • Kampfflugzeug
  • Lamborghini Aventador
  • BMW Z4 2012 - Comp
  • BMW Z4 2012
  • BMW Z4 2012
  • Sportschuh
  • Brillen Design
  • Mercedes SL 500 2008
  • UHR - Tag Heuer 2
  • UHR - Tag Heuer
  • Mercedes SLS AMG -Studio
  • Martini Glas
  • Crabler DNX1000
  • Hamster Figur
  • MECHWARRIOR
  • Audi R8
  • Porsche 918 Spyder Komposition 2
  • Villa - Wald
  • Porsche 918 Spyder Komposition
  • Porsche 918 Spyder
  • Bad Design
  • Mercedes SL600 AMG - Sport
  • Mercedes SL600 AMG
  • Morgan Aero SS
  • Terasse Canyon
  • Iphone 4S
  • Sony NGP
  • Mercedes SLS AMG-Komposition
  • Mercedes SLS AMG
  • Ferrari 599GTB
  • BMW 640 2012
  • BMW M3 GTR
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Luke schrieb am 20.03.2018 - 21:29
Sehr schönes Rendering finde ich.
 
 
Wigand schrieb am 19.03.2018 - 21:08
Sorry, wenn das jetzt komisch klingt.
Ich dachte tatsächlich erst, das Auto stände in einer Werkstatt
und hätte hinten Kratzer im Lack. Erst danach sah ich, dass es Spiegelungen sind.

Der Lack selbst gefällt mir gut, würde mir an meinem Auto gefallen.
 
 
Tilation schrieb am 19.03.2018 - 17:09
30.000.. das ist ja sogar für nen Industriepreis recht teuer..
 
 
Gigantus3D schrieb am 19.03.2018 - 14:03
Hallo Graf Ics,

dir möchte ich ebenfalls Danken, deine Tips und Anmerkungen sind mir sehr wichtig.

Da ich lange nichts gemacht habe so mit Autos hatte ich mal die Gelegenheit was mit Vred zu machen, also habe ich vorher nichts geplant und einfach drauf los gelegt.

Man hat natürliche mehr Freiheiten mit anderen Renderengines, wie schon erwähnt war das einfach so spontanes, da habe ich nicht auf alle Feinheiten geachtet. Aber im großen und ganzen ist es gut geworden, ist vielleicht nicht für ein Titelbild zu gebrauchen, aber sonst ist es OK smile
 
 
Gigantus3D schrieb am 19.03.2018 - 13:57
Hallo Tilation danke für dein Komentar smile

Der Boden sagen wir mal künstlerische Freiheit smile
 
 
Graf | Ics schrieb am 19.03.2018 - 13:11
VRED, das Programm hasse ich in etwa so wie Apple. Warum? Weile es mir das Leben schwer macht und die Autoindustrie inzwischen selber gemerkt hat, dass die Ergebnisse nicht soo toll sind. Ursprünglich als NURBS-Renderer konzipiert, ist es heute eigentlich nur noch zum schnellen Einstellen von Perspektiven zu gebrauchen und auch das geht so richtig nur mit der Vollversion (30.0000,-€) weil Schiften z.B. in den günstigeren Versionen nicht frei geschaltet ist.
Da du ja mehr als VRED bedienen kannst hätte ich also nicht in VRED gerendert, sondern in einem Vollwertigen 3d-Paket. Die Kamerdaten als FBX zu Cinema oder was auch immer und los geht es.

Zum Bild: Ich bin ja überhaupt kein Freund von Renderings direkt in die Spähre. Hier ist das besonders krass da die Sphäre unscharf ist und mit Groundprojection gerendert wurde, wodurch die Deckenhöhe nicht ganz passt und machne Pfeiler wegknicken. An der Beleuchtung gefällt mir das die Designkanten schön ausmoduliert sind. Die Highlights sind allerdings so krass, das der Renderengine hier nicht mehr interpolieren kann und Treppen enstehen. Am Lack stören mich die Artefakte in den Speculars(ich denke das sind Flakes). Da soll doch VRED seine stärke haben? Die Flakes sind mit in den Spitzen zu gleichmäßig. Gut hingegen gefallen mir die 3d Lenseffecte, wenn sie auch etwas zu stark sind.
 
 
Tilation schrieb am 18.03.2018 - 19:40
sehr hübsch.

Ich finde die Spiegelung vom Boden ist etwas zu krass.
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006