3D Bilder

Ein Rennwagen...

Ein Rennwagen...
 

ist das wahrlich nicht. Es ist ein Unimog u25 Baureihe 70200 von 1949. Als ich das Gefährt zufällig bei Wikipedia gesehen hatte, war mir klar: den musst du mal bauen.
Software:
cinema 4d, arnold render, Photoshop elements
Arbeitszeit:
zu lang
Renderzeit:
2 * 3 Minuten

Datum:

17.03.2018 14:56
Kategorie:
Fortbewegungsmittel
Angesehen:
76x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=7343
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • Ein Rennwagen...
  • Ein Rennwagen...
  • Ein Rennwagen...
 
 

Weitere 3D Bilder von 1963schulze

  • Take off
  • Ein Rennwagen...
  • Bald ist es soweit (Octane Version)
  • Air Route 88 (update 1)
  • it came from the wc (update)
  • 20000 Meilen unter dem Meer
  • Irgendwo am Mittelmeer (update)
  • ready for take off (update)
  • OsterHasi
  • Podracing  (Arnold render)
  • Podracing (update 2)
  • erwischt
  • Weihnachtsgesteck (update)
  • Kunstgalerie (update 4)
  • Space Explorer (update 4)
  • Pacific Resort 2056 (update2)
  • Burn down the house (update)
  • Geparkt (update)
  • Der will auch zum Parkplatz
  • Altes Feuerwehrauto (update 2)
  • Altes Feuerwehrauto
  • Im Museum (update2)
  • Episode 1.5
  • Mark V update
  • Im Hafen
  • Fahrt bei Sonnenuntergang
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Tilation schrieb am 17.03.2018 - 21:50
Es war nur eine idee

vielleicht hilft es, die sonne heller zu machen... harter schatten passt nicht zur aktuellen Ausleuchtung
 
 
1963schulze schrieb am 17.03.2018 - 21:27
M.E. ist der Schattenwurf zum Zeitpunkt der Aufnahme ziemlich hart gewesen. Ich habe mal ein Bild vom Panorama welches ich für die Umgebungsbeleuchtung und als Referenz angefertigt habe hochgeladen.
http://elster4mac.de/IMG_3347.JPG
Ist der Schatten vom Auto im Hintergrund so viel anders als mein gerenderter?



 
 
Tilation schrieb am 17.03.2018 - 16:03
Schöne verbesserung.

Ich könnte mir auch vor stellen, dass deine sonne heller werden sollte, so dass man auch auf dem lack und dem matten dach erkennt, dass die sonne von der Seite kommt.
Ansonsten so wie gesagt wurde: schatten etwas weicher
 
 
Tiles schrieb am 17.03.2018 - 15:02
Und wieder eine Verbesserung. Top smile

Mir kommt der Schatten immer noch arg hart vor. Hinten bei den Büschen hast du einen recht weichen Schattenwurf. Das könntest du als Referenz nehmen.
 
 
1963schulze schrieb am 17.03.2018 - 15:01
Neue Version:
- shadowcatcher Geometrie der Straße inkl. Graben angepasst
- Sonnenlichtschatten leicht abgeschwächt
- jeweils mit und ohne Scheiben-Glas gerendert und und in der Postwork zusammengeführt.
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006