3D Bilder

Bogrács

 

Sommerzeit=Zeit der Dorffeste! Bei fast jedem ungarischen Dorffest wird auch der Kochwettbewerb veranstaltet. Dann wird der Bogrács aufgestellt, der Kessel drangehängt, drunter ein Feuer gemacht und Rindsgulasch (ung. marha pörkölt) oder tatsächlich die Gulaschsuppe (ung. gulyás) gekocht. Jeder Besucher kann kostenlos probieren, sich also gratis den Magen nach Belieben füllen.
Zwei Tage habe ich mich allein mit dem Pyrocluster für Feuer, Dampf und Rauch beschäftigt - was für eine nervige, zeitraubende Sache! Den Rauch und das Feuer habe ich dann ganz weggelassen, und mit dem Dampf bin ich auch nicht zufrieden. Das Feuer ist jetzt nur eine Fototextur, so wie auch die Bäume und Büsche.
Was das für ein Pfahl ist, der durch die Weide am See durchgeht, ist mir völlig schleierhaft!
Software:
C4D R13
Arbeitszeit:
zwei Wochen
Renderzeit:
1:14:06
Postwork:
nein
Tags:
Gulasch, Kessel, Ungarn

Datum:

09.08.2017 12:49
Kategorie:
Natur / Tiere
Angesehen:
116x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=7140
 
 

Versionen / Projektverlauf

 
 

Weitere 3D Bilder von Herbie

  • Magnifier
  • Mein Liegestuhl
  • Sonnenschirm
  • Gartenklapptisch
  • Billigbier
  • Glasspirale
  • Hahn-Meitner-Bau, Berlin
  • Hahn-Meitner-Bau, Berlin
  • Thielallee 63, Berlin
  • Erdbohrer
  • Treppenhaus der Alten Nationalgalerie Final Render
  • Alte Nationalgalerie Prinzessinnengruppe
  • Treppenhaus der Alten Nationalgalerie Berlin 1
  • kitchen_tool1
  • kitchen_tool3
  • Der Traum
  • Abend in Angkor Wat
  • Sinn 6015
  • Burj Khalifa am Abend
  • Petronas Twin Towers
  • Petronas TwinTowers bei Nacht
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Herbie schrieb am 10.08.2017 - 15:44
Ja, die steht fast senkrecht über der Szene. Ja, der Dampf ist nicht gut, das rechte Drittel würde genügen. Ich probiere noch rum. Die Dichte ist übrigens 0,4!
 
 
Tilation schrieb am 10.08.2017 - 12:57
Also die Sonne kommt schon ganz schön steil finde ich....
ein leicht seitlicher schatten würde vielleicht besser aussehen.
der dampf ist zu breit und dick
 
 
Herbie schrieb am 09.08.2017 - 23:56
Danke für deinen Kommentar, hast dir echt Mühe gegeben. Das viele Grün ist mein Alltag; mein Garten ist ungefähr so groß wie das hier, nicht so breit, dafür aber länger. Drum bin ich gar nicht auf die Idee gekommen, daß das stören könnte. Aber das der Kessel so klein rauskommt, das hat mich auch gestört. Ich wollte halt zeigen, daß diese Kochaktionen tatsächlich mitten in der Landschaft stattfinden, bei brennender Sonne und 32-35 Grad im Schatten - bloß gibt's keinen Schatten!
Wegen dem Horizont - eigentlich hast du mir ein Kompliment gemacht. Denn der Horizont ist nicht nur die Baumlinie, sondern auch Grün davor. Ich habe mir Mühe gegeben, daß man den Übergang von der Grastextur zur Hintergrundtextur nicht sieht, ist mir offensichtlich gut gelungen! Ich kann die Bäume also gar nicht hoch nehmen.
 
 
Hoschie schrieb am 09.08.2017 - 17:28
der "Pfahl" wird dein Image für den baum sein, die hast du sicherlich sternförmig (vermutung wegen dem schattenwurf) angeordnet, und kamarawinkel und diese texturplane treffen sich ungünstig so das es zu diesem unschönen pfahl kommt.... ist nun meine theorie Lösung, wäre mein ansatz diesen baum um 45° zu drehen um die Z-Achse.

ich hätte an deiner stelle mehr den Fokus auf den grill, topf und feuerstelle gelegt..... das viele grün ist find ich störend und lenkt den fokus vom eigentlichen ab....

bei der Grillstelle hätteich noch steine hingelegt, dass nicht diese harte kante zwischen Loch und rasen entsteht. bei dem anschnitt der erde würde ich noch eine noise texture drauflegen, dass es nicht so aal-glatt aussieht.

am horizont würde ich die bäume lieber hoch nehmen, weil man den "angedachten" hügel kaum sieht und wenn dann nur die baumkrone sichtbar ist wirkt es unnatürlich.
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006