3D Bilder

Blume

Blume
 

Kleine Partikelspielerei mit Bforartists. Gerendert mit Cycles.

Der WIP Thread ist hier. Da findet sich auch die Szene. http://www.3d-ring.de/3d/forum.php?post_id=32361&show=lastpost#gwbottom

In der Version haben die Nubsis in der Mitte einen Farb Falloff. Die Grashalme haben leichte Farbvariation. Und die Blütenblätter haben einen leider unsichtbaren Fresnel Effekt ^^
Software:
Bforartists
Arbeitszeit:
10
Renderzeit:
2:15
Postwork:
Nein

Datum:

28.06.2017 17:57
Kategorie:
Szenen
Angesehen:
198x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=7089

3 Bewertungen
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • Blume
 
 

Weitere 3D Bilder von Tiles

  • Happy Snail
  • Last Brick Standing
  • Das ermordete Weihnachtsgeschenk
  • I am right
  • I am right WIP 15
  • Zombie
  • Demon
  • Dragon
  • Miss Thistle
  • Scarecrow
  • Ziege
  • Johnny Divoe Spielhintergrund
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Tiles schrieb am 16.07.2017 - 08:55
Das ist ne wachsige Dickblattblütenblätterblume :3
 
 
khaos schrieb am 16.07.2017 - 08:35
Auf mich wirken die Blütenblätter irgendwie zu dick und wie Wachs.
 
 
Tiles schrieb am 30.06.2017 - 09:30
Danke smile

Ja, ich habe vergessen das Material wieder rauher zu machen. Irgend eine Kleinigkeit übersieht man immer. Aber ich denke es ist noch im vertretbaren Rahmen smile
 
 
Devian82 schrieb am 29.06.2017 - 21:55
Ich finds besser als die Version davor. Mir gefällt das die Blütenblätter so "samtig" wirken. Sieht echt toll aus!
Was mich jedoch etwas stört ist das viele specular. Das ist mir persönlich für die "rauhe" Struktur etwas zu hart und aufdringlich. Es sei denn sie sind feucht, aber danach sieht es nicht aus, oder?

Ansonsten aber sehr schön!
 
 
Tiles schrieb am 28.06.2017 - 20:43
Genau das will ich eigentlich vermeiden. Das ist ja kein Studio, sondern draussen ^^
 
 
Tilation schrieb am 28.06.2017 - 20:34
na setz doch ein paar rim-lights.. dann wirds besser denke ich mal
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006