3D Bilder

Irgendwo am Mittelmeer

Irgendwo am Mittelmeer
 

Statt in den Norden gehts diesmal in den Süden. Inspiriert wurde ich diesmal von einem Bild in einem Schaufenster. Mit dem Handy mehr schlecht als recht abphotographiert war es aber keine große Hilfe und ich habe viel improvisiert. Hoffe es gefällt trotzdem.
Software:
cinema 4d, arnold render
Arbeitszeit:
2 Wochen
Renderzeit:
12 Minuten
Postwork:
-
Tags:
cinema 4d, Mittelmeer, Urlaub

Datum:

27.05.2017 18:29
Kategorie:
Szenen
Angesehen:
180x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=7052

1 Bewertung
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • Irgendwo am Mittelmeer
 
 

Weitere 3D Bilder von 1963schulze

  • it came from the wc (update)
  • 20000 Meilen unter dem Meer
  • Irgendwo am Mittelmeer (update)
  • ready for take off (update)
  • OsterHasi
  • Podracing  (Arnold render)
  • Podracing (update 2)
  • erwischt
  • Weihnachtsgesteck (update)
  • Kunstgalerie (update 4)
  • Space Explorer (update 4)
  • Pacific Resort 2056 (update2)
  • Burn down the house (update)
  • Geparkt (update)
  • Der will auch zum Parkplatz
  • Altes Feuerwehrauto (update 2)
  • Altes Feuerwehrauto
  • Im Museum (update2)
  • Episode 1.5
  • Mark V update
  • Im Hafen
  • Fahrt bei Sonnenuntergang
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Graf | Ics schrieb am 29.05.2017 - 10:39
Im Büro habe ich mir das Bild noch mal auf einem geeichten Monitor angeschaut und dort ist dann die Wand tatsächlich zu dunkel. Du solltest vielleicht auch mal deine Monitorsettings prüfen.
 
 
1963schulze schrieb am 28.05.2017 - 21:20
@Graf | Ics
Die Beleuchtung erfolgt tatsächlich mit einer Sphäre und einem JPG Bild. Um die intensität der Sonne besser regeln zu können habe ich noch ein distance Light gesetzt. Ein quad Ligt erhellt die Mauer von innen. Das war es mit den Lichtern.

Ich habe bereits mehrere neue Versionen gerendert, bin mir aber noch nicht schlüssig welche die Beste ist.

@McFly
die Version mit einer anderen Kameralinse (60mm statt 28mm) und veränderter Position sieht leider m.E. nicht so interessant aus
 
 
Graf | Ics schrieb am 28.05.2017 - 12:58
:O Fett!

Die Kamera ist genau richtig und bewusst gewählt.

Das Licht ist super! Wie hast du das gemacht nur mit einer Sphäre? Oder zusätzlich mit einer virtuellen Sonne? Oder mehrere Quellen zb auch für die Wolken?

Die Materialien finde ich auch gut. Steine, Wasser, Insel, Ball usw sehen realistisch aus. Vielleicht ein wenig mehr Transparenz an den Pflanzen.

Die Szene ist sehr glaubhaft, besonders gefällt mir der Kontrast zwischen dem unruhigen Wasser des Pools (durch den Ball bewegt) und dem ruhigen Meer.
 
 
1963schulze schrieb am 28.05.2017 - 12:55
Vielen Dank für die Anregungen. Eine neue Version ist in Arbeit.
 
 
McFly schrieb am 28.05.2017 - 09:38
Das Bild hat Potenzial. Als Anregung würde ich vorschlagen, die Kamera weiter weg zu positionieren und dann mehr in den Telebereich zu gehen. Dann verzerrt die Perspektive nicht so.
 
 
Tiles schrieb am 28.05.2017 - 08:07
Was Brollius sagt. Ansonsten ist das eine schöne Lichtstimmung smile
 
 
brollius schrieb am 28.05.2017 - 07:23
so ist es nicht schlecht.Ich würder aber andere Perspektive wählen und die linke und rechte Seite des Bildes (Mauerwerk) mehr ausleuchten und den Eigang nicht abschneiden....
mfg martin
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006