3D Bilder

Podracing (Arnold render)

Podracing  (Arnold render)
 

Ich habe noch mal den Podracer zum Vergleich mit Arnold gerendert. Trotz sehr kurzer Renderzeit (nur 8 Minuten) mit den Standarteinstellungen holt die GI noch mehr Details raus als der Physikalische-Render bei doppelt so langer Rechenzeit.
Software:
3dsmax, cinema 4d, 3d coat, Arnold
Arbeitszeit:
-
Renderzeit:
8 Minuten
Postwork:
-
Tags:
cinema 4d, star wars, podracer, arnold

Datum:

02.04.2017 21:11
Kategorie:
Sci-Fi
Angesehen:
213x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=6962

2 Bewertungen
 
 

Weitere 3D Bilder von 1963schulze

  • it came from the wc (update)
  • 20000 Meilen unter dem Meer
  • Irgendwo am Mittelmeer (update)
  • ready for take off (update)
  • OsterHasi
  • Podracing (update 2)
  • erwischt
  • Weihnachtsgesteck (update)
  • Kunstgalerie (update 4)
  • Space Explorer (update 4)
  • Pacific Resort 2056 (update2)
  • Burn down the house (update)
  • Geparkt (update)
  • Der will auch zum Parkplatz
  • Altes Feuerwehrauto (update 2)
  • Altes Feuerwehrauto
  • Im Museum (update2)
  • Episode 1.5
  • Mark V update
  • Im Hafen
  • Fahrt bei Sonnenuntergang
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Tiles schrieb am 09.04.2017 - 07:47
Irgendwie sieht die Energiekupplung immer noch eher nach Spaghetti aus. Sollte das nicht viel mehr glühen und viel durchsichtiger sein? smile
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006