3D Bilder

Cathy.

Cathy.
 

Genesis 3 von DAZ. Auch wenn ich mittlerweile eigene Charaktere in Max baue und rendere, macht mir die G3 von DAZ mittlerweile durchaus Spaß...
Software:
DAZ studio (Octane-plugin)
Postwork:
Logo
Tags:
DAZ studio, octane

Datum:

11.11.2016 21:29
Kategorie:
Character
Angesehen:
439x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=6755

6 Bewertungen
 
 

Weitere 3D Bilder von MyRho

  • Laurin-Jet.
  • Cathy. (5/34)
  • Cathy. (3/34)
  • Marco Polo - Kerr!
  • Marco Polo
  • Helden...
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
jonnydjango schrieb am 12.11.2016 - 22:41
Hier bewegen wir uns schon weit ins uncanny valley hinein (meiner Meinung nach), was bei Character aber auch immer ein Kompliment ist. Heißt ja, das Teile des Modells wirklich sehr überzeugend sind. Die Haare, gerade der Haaransatz sehen noch nicht perfekt aus. Und das ganze Modell sieht etwas extrem püppchenhaft aus. Was nicht heißt, das Frauen nach genug Operationen nicht so aussehen können. Aber die lösen im Betrachter ja etwas ähnliches wie den uncanny valley Effekt aus.
Grundsätzlich muss ich dir aber auf jeden Fall ein Kompliment machen. Die Haut ist extrem überzeugend, die Augen auch (die sind ja meistens zu weiß) und die Augenbrauen sind der Hammer.
Hattest du ne Anleitung oder ist das das Ergebnis von langjährigem DAZ Modelle rendern?
 
 
Tiles schrieb am 12.11.2016 - 13:16
Das hat doch auch niemand behauptet. Und ich sage ja auch, das noch mal richtig schön in Szene zu setzen ist noch mal ein Kapitel für sich. Da sind wir uns einig smile
 
 
MyRho schrieb am 12.11.2016 - 13:01
Na ja... ich erkenne das ja durchaus an.
Ich weiß, dass G3 ein im Grunde recht einfaches Modell ist und man damit sehr leicht irgendwelche Menschen rendern kann und da ich selbst Content für all diese DAZ-Figuren mache, weiß ich auch, wie einfach das Riggen für die ist.
Doch ich finde, es kommt eben nicht nur darauf an, die Figuren zu benutzen, sondern durch alle möglichen Tricks das rauszuholen, was eben nur geht mit dem ollen DAZ studio und all den Figuren, also den Einsatz von SSS, diversen Displacemant maps, eigenen zusätzlichen Morphs und eben den Shaderrn. Die IRAY Engine in DAZ ist mir viel zu langsam, Reality ist gut, aber NOCH langsamer und mit der eingebauten standard-engine sehen die Figuren aus wie aus Comics. Und ich finde, das ist bei den Bildern, die ich mache, in aller Regel nicht so; Aber ich poste hier keine Samples und tu so, als ob das meine wären...
 
 
Tiles schrieb am 12.11.2016 - 10:38
Erst mal, Ruhe bewahren. Wenn ich falsch liege darfst du mich gern korrigieren. Aber doch bitte nicht gleich mit dem groben Paddel.

Was genau ist denn für dich unqualifiziert? Und welchen Kommentar meinst du denn? Dass man sich das Mädel im Daz Shop ziehen kann ist doch bekannt. Genesis 3D ist ein Human Model das man sich ähnlich wie in Poser oder Makehuman zurechtmorphen kann. http://www.daz3d.com/genesis-3

Du verwendest hier also im Grunde ein vorgefertigtes Modell. Was ich übrigens gar nicht für verwerflich halte. Es ist immer noch eine Kunst das Ding dann gut aussehen zu lassen. Und das ist dir gelungen. Und meine Bemerkung war auch eher Richtung Tilation gemeint, wegen der Technik die dahinter steht. Nicht um deine Arbeit schlecht zu machen. Das Bild gefällt mir.
 
 
MyRho schrieb am 12.11.2016 - 10:02
 
MyRho schrieb am 12.11.2016 - 09:59
Was ist das denn für ein dummer Kommentar????

Du kannst es ja gern selbst probieren - mach's einfach besser, aber lass in Zukunft unqualifizierte Bemerkungen, ja?
 
 
Tiles schrieb am 12.11.2016 - 09:14
Kannst du auch, Einfach das Mädel im DAZ Shop kaufen. Wobei ich mir nicht sicher bin ob das nicht eins der kostenlosen Samples ist smile
 
 
Tilation schrieb am 11.11.2016 - 22:17
also für die hautfarbe hat sie eine ungewöhnlich dunkke Augenfarbe. die haare gefallen und die augen würde ich weiter auf machen. sieht ungleichmäßig aus so wie bei rambo ..

aber geile arbeit... könnte ich auch echt gerne sowas
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006