3D Bilder

Pencil Robot

Pencil Robot
 

Kleiner Anspitzroboter, der neben seinen Entwurfsskizzen plaziert auf meine Schreibtisch steht... mit camera projection mapping / selbst zusammengestellte IBL für realistische Raumbeleuchtung und Reflektionen.
Software:
Maya / Nuke
Postwork:
compositing der renderpasses

Datum:

14.10.2016 13:55
Kategorie:
Sci-Fi
Angesehen:
377x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=6713

6 Bewertungen
 
 

Weitere 3D Bilder von RCAproductdesign3D

  • Krups 75 (Arnold RenderTest)
  • VW Polo 1976 - modeling
  • Race Car Design Concept
  • Porsche 991 (2017) Studio Lighting 8K Render
  • Porsche 991 (2017) Lighting Test
  • VW Beetle Buggy
  • VW Beetle Buggy
  • VW Beetle Buggy
  • Porsche 911S Felge mit Michelin Pilot Sport Cup 2 Reifen
  • Grasshopper (front view)
  • Grasshopper (side view)
  • Grasshopper
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
M.Lanning schrieb am 19.10.2016 - 19:27
@RCAproductiondesign3D
Hahaha, das war ja zu erwarten... alles in 3D, also jetzt bin ich wirklich beeindruckt.
Vielen Dank für all die infos smile

Da sieht man wieder mal das Talent durch nichts zu ersetzen ist, tolle Arbeiten die du hier zeigst.
 
 
RCAproductdesign3D schrieb am 17.10.2016 - 10:36
Hi! Die Papiere im Vordergrund / Untergrund sind schon auch 3D-Geometrie und der Hintergrund auch, aber eher im Sinne eines Matte Painting und die Texturen sind mit Camera Projection Mapping draufgemappt. Man könnte das Buch und so im Hintergrund auch einfach als Geometrie machen, um kleinere Kamerabewegungen realisieren zu können. Das habe ich aber nicht gemacht, weil's erstmal ein Still Image werden sollte. Mit 3D habe ich 2008 oder so angefangen, arbeite aber seit ein paar Jahren beruflich in dem Bereich. Der Roboterentwurf war einfach ein kleines Spaß-Projekt für mich, habe schnelle Skizzen gemacht und einen lustigen Roboter visualisiert. Ich mache auch demnächst mal eine kleine Animation draus! smile
 
 
M.Lanning schrieb am 14.10.2016 - 19:01
Jetzt sag aber bitte nicht das die Zeitschriften und das Buch im Backround auch 3D sind, das wird ja langsam unheimlich...

Am besten finde ich wirklich die beleuchtung, besser gehts wohl kaum, der Robot hat auch was eigenständiges
würde ich mir sicher auch auf meinen Schreibtisch stellen.

Da binn ich wirklich gespannt was als nächstes kommt... Die Qualität deiner Bilder ist wirklich sehr hoch wie ich finde, frage mich wie lange du schon 3D machst...
 
 
jonnydjango schrieb am 14.10.2016 - 16:11
Sieht super aus!
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006