3D Bilder

Trinkbar V2

Trinkbar V2
 

Zweiter Versuch diesmal mit dem physical Renderer und einer anderen Textur.
Die Renderzeit hat sich drastisch verringert.
Software:
Cinema4D
Arbeitszeit:
20min
Renderzeit:
20min
Postwork:
Nein
Tags:
C4D,physical Renderer

Datum:

10.07.2016 17:49
Kategorie:
Szenen
Angesehen:
297x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=6593
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • TrinkBar
  • Trinkbar V2
 
 

Weitere 3D Bilder von Thomas K.

  • Golden Ei II
  • Don't Schnaps
  • Abstrakt 1
  • Teetasse final Final
  • Sci-Fi Orb
  • Sturmlaterne
  • Coffee Wip
  • Coffee 02
  • Trinkbar 3
  • Technical amusement Animation
  • Vray DR Test - Final
  • Different
  • Pause 2
  • Nox Render
  • Shelby Cobra 1964
  • Shelby Cobra 1964 Wettbewerb
  • Wichtel #2
  • Schach Final V2
  • Schach prefinal
  • Altbauzimmer (WIP)
  • Vrooom
  • Alte Szene neu in Corona
  • Schlafzimmer WIP
  • Lamborghini Szene
  • Innenraum reworked FINAL
  • Caustics Wallpaper
  • Sonnenbrille Final
  • Brille Final?
  • Kaugummiautomat
  • Batterie Studio reworked
  • Greebel
  • Allure Eau de Toilette
  • Kaffee reworked
  • Buddha Final
  • Kia Studio neu
  • Buddha Reworked final
  • Camaro
  • Benz im Studio
  • DoF Test mit Kugeln
  • Good morning
  • Bedroom reworked II
  • Bedroom02
  • Bedroom Contest reworked
  • Audi S5 Studioshot
  • Bedroom Contest new
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Tiles schrieb am 13.07.2016 - 08:15
Gut so. Sich verbessern ist immer eine gute Sache smile
 
 
Thomas K. schrieb am 12.07.2016 - 21:24
Das Projekt ist gestorben.

Ich arbeite aber weiter daran.
 
 
Tilation schrieb am 12.07.2016 - 00:34
Weisst du, wie man einen Weißangleich korrekt durchführt? Stichwort Farbkarten?

kurz: eine karte in 100weiss und eine in 98% schwarz ( diffus) beim glas und mit der fläche zur kamera.

Dann in PS oder sonst wo solange abgleichen, bis die weisse karte weiss und die schwarze schwarz ist.
Bei Bedarf PN an mich oder gerne Frage im Forum.
Lohnt sich
 
 
Hoschie schrieb am 11.07.2016 - 14:18
der text gefällt mir nicht zudem ist der nicht zentrisch untereinander.

mach doch deren logo aufs glas, dann ist auch ein bezug da - wie so einen otto normal schriftfont, der null aussagt zum eigentlichen betrieb/restaurant hat.

Branding ist alles....

Das Glas selbst ist auch null acht fünfzehn, hat der auftraggeber die form vorgegeben?

dann würde ich mal versuchen eine flüssigkeit darzustellen, die eiskalt ist und sich wasserperlen an der glasoberfläche bilden, so dass man lust bekommt das dort zu trinken!

also für das simple glas + den text und textfont würde ich persönlich kein geld ausgeben,
da ist es schneller von ihm ein glas zu nehmen und ein foto zu machen...


wenn man es ohne den auftrag im hinterkopf betrachtet ist es bis auf den farbstich und den text ok, für 20min arbeit.

Aber jetzt mal im ernst willst du ne 20min arbeit an einen kunden geben?
 
 
Tiles schrieb am 11.07.2016 - 08:00
Ja, da müsste man imho wohl noch nacharbeiten. Mich stört auch immer noch die Fischaugenoptik.

Aber farblich hats sich schon ein wenig verbessert smile
 
 
Tilation schrieb am 10.07.2016 - 21:28
Mich hätte mal Interessiert, wie es denn aussehen soll.? Weil der farbstich ja schon krass ist.
Ein weissabgleich macht meiner meinung nach sinn und ich denke, das etwas Nachbearbeitung in PS oder so sinnvoll wäre
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006