3D Bilder

2.Versuch (die 2.?)

2.Versuch (die 2.?)
 

So, auf ein neues. Ich habe die z-depth mask neu gerendert, Evtl. ists jetzt schlüssiger. Ich mag solche Bilder, in die Wolken eingebaut werden, daher bin ich für jeden Tip dankbar, wie ich das besser hinkriege.
Software:
Blender, Gimp
Tags:
giger, gutalin, displacement, Alien,

Datum:

23.09.2014 15:36
Kategorie:
Sci-Fi
Angesehen:
857x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=5299

2 Bewertungen
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • 2. Versuch (Wolken)
 
 

Weitere 3D Bilder von jonnydjango

  • 267 im Blanche Style
  • SK 267 Prototype
  • Head Closeup
  • BioMech Boss
  • Kleiner Mech
  • Stalker - Game Model
  • Elan Mak - Star Wars Fanart
  • Realtime Labor
  • Crouching Alien
  • Prisoner - Realtime Bust
  • Condom Automat
  • fleshy flower
  • Hautststudie die 2. jetzt mit dunklerer Mundpartie
  • Hautstudie (OneShot)
  • Sakaaran Speedsculpt
  • Skull
  • Faceless LowPoly
  • Diver (LowPoly)
  • Qweked biomech rerendered
  • Back to real Low-Poly (jetzt aber richtig)
  • Armored Alien
  • Storm is coming...
  • Sea Devil Creature
  • Auge um Auge...
  • Crab Thing
  • hunting...
  • Spider Mech von der Seite
  • Spider Mech
  • Sci-Fi Creature Speedprojekt
  • Mehrzweck-Mech
  • Soldier Final
  • Anatomy LowPoly
  • Im Hive...
  • Imp (Doom3)
  • Steel Balloons
  • Anatomie Mann in Pose
  • Anatomie Mann WIP
  • Halloween
  • Ohne Gesicht und ohne Hosen...
  • Low to High real Streetfighter
  • der Titan
  • Particle City
  • beschworen
  • Terraforming Outpost
  • Gotcha!
  • Whisky vision
  • entered
  • Vorsicht: Gewalt - Metamorphosis
  • Aliens and Eggs
  • Alien - nur der Character, keine Szene
  • Alien spotted
  • a gift...
  • AlienDome die 2.
  • Centipede
  • Die letzte Fahrt
  • Spacetrooper
  • after the rain
  • Power Suit
  • landing
  • Bild im Bild
  • step into the unknown
  • AlienPilot
  • furry guy
  • fear the reaper
  • all along the watchtower
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Frank schrieb am 24.09.2014 - 09:16
Hallo jonny. Die Öffnung sieht aus wie ausgestanzt. Solche Formen gibt es bei Giger nicht.
Ich neine du solltes einen Schottrahmen machen, vergelichbar einem Türrahmen. diesen aber
so formen das er diese typischen Gigerformen zeigt. Du hast ein Bild das so was ähnliches zeigt.
Step in the unknown.
 
 
jonnydjango schrieb am 24.09.2014 - 09:13
Hmmm... meinst du wenn die Wolke vor dem Schiff dichter wäre, schauts besser aus? Wenn das Schiff komplett vor der Wolke ist, fänd ichs ein bisschen langweilig.
 
 
Tiles schrieb am 24.09.2014 - 08:59
> Tiles: Momentan war der Gedanke, das die Wolken den hinteren Teil des Schiffs durchscheinen lassen...

Jo, aber der Teil funktioniert halt nicht weil unser Hirn das gleich in zwei verschiedene Bilder zerlegt. Weil es eben nicht stimmig ist. Das sieht dann aus wie eine schlechte Montage wo der Künstler gemurkst hat
 
 
jonnydjango schrieb am 24.09.2014 - 08:55
Danke euch zwei! Damit kann ich was anfangen. Gerade die Idee, ein zweites Wolken/Fog Bild für den näheren Bereich zu nehmen finde ich gut.
Kushanku: Was der Tunnel jetzt genau ist, das wollt ich schon dem Betrachter überlassen, von daher finde ich deine Deutung klasse.
Tiles: Momentan war der Gedanke, das die Wolken den hinteren Teil des Schiffs durchscheinen lassen...

Auf jeden Fall vielen Dank euch, werde das bei der nächsten Gelegenheit ausprobieren, sowohl die Beleuchtung wie auch den Ansatz mit den zwei Bildern.

Edit: Da hat der Frank zeitgleich mit mir geschrieben... Wie meinst du das mit dem Rahmen? Das versteh ich nicht ganz. Aber das mit den Farben, das ist wohl das selbe Problem, das Kushanku angesprochen hat. Das mit den Strukturen ist auch ein guter Ansatz! Werd ich auch angehen! Auch dir Danke.
 
 
Frank schrieb am 24.09.2014 - 08:52
Ich glaube ich weiss was du da zeigen willst. Aber um das besser darzustellen solltest du den Tunnel mit dem einschwebenden Schiff besser abgrenzen. Dazu würde ich so eine Art Rahmen auf der uns zugewandten Stirnseite des großen Raums machen natürlich in Giger Art. Was jetzt einfach wie ausgeschnitten aussiet wäre dann weg. Auch das einfliegende Schiff sollte deutlicher dargestellt sein.
Auch die Strukturen im großen Raum sollten etwas kleiner gegliedert sein, um sich farblich nicht ganz so grass vom hinteren Tunnel unterschheiden.
 
 
Tiles schrieb am 23.09.2014 - 20:07
Was immer noch komplett verwirrt ist das überlagern der Wolken. Man sieht zwar was du machen wolltest, aber man sieht halt auch dass das zwei Bilder sind.

Hmm, schnippel mal am Tunnelende die Wolken raus und mach da komplett andere Wolken hin. Das könnte vielleicht helfen. Wobei das Wolkenbild wegen der Strukturen für Fog eher ungeeignet ist. Also würde ich es eher andersrum machen. Diese Wolken an den Tunnelwänden wegschnippeln. Und als Fog bessere Nebelschwaden nehmen.

Und vor allem darf das Raumschiff nicht die Wolken durchscheinen lassen
 
 
Kushanku schrieb am 23.09.2014 - 18:15
Hi jonnydjango,

für mich bringt die Geometrie des "Korridors" ganz viel Verwirrung in das Bild. Dieser Übergang in den dunkleren Bereich, soll wahrscheinlich ein gewaltsam entstandenes Loch in einer Schiffshülle (?) sein. Da hab' ich große Probleme es richtig einzuordnen. Ich weiß jetzt nicht mal ob ich hier auf der richtigen Spur bin mit dem Loch. Wenn es sich nur um die Verengung einer Röhre handelt, dann müsste das etwas sanfter sein und auch die Beleuchtung von außen sollte ruhig etwas in diesen verengten Hohlraum reinleuchten und langsam ins Dunkel übergehen.
Die Wolken im Korridor würde ich nur bis zur Hälfte hoch machen und das Schiff kann ruhig, so wie es jetzt ist, über diesen Wolken schweben. Das erspart Dir die richtigen Turbolenzen einzubauen, die entstehen wenn ein Schiff durch die Nebel-/Wolkenschwaden fliegt. Das sind so meine Gedanken dazu. Vieleicht hilft es Dir weiter.
Lg
Kushanku
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006