3D Bilder

Skull-Mech nach einem Konzept von ghostofart

Skull-Mech nach einem Konzept von ghostofart
 

Das Konzept ist von ghostofart hier aus 3D-Ring und da er dazu geschrieben hat 'wer Lust hat kann ihn gern in 3d nachbauen', habe ich das dann hiermit mal getan. War das erste Mal, dass ich nur mit einer Seitenansicht als Vorlage gearbeitet habe. Ich hoffe es gefällt ein wenig.
Software:
Blender 2.7/Cycles
Arbeitszeit:
nicht darauf geachtet
Renderzeit:
je Ansicht ca. 28 Min
Postwork:
ohne PW
Tags:
3D-Modeling, Blender, Cycles

Datum:

28.06.2014 19:04
Kategorie:
Tests
Angesehen:
1320x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=5007

7 Bewertungen
 
 

Weitere 3D Bilder von Kushanku

  • ....und er lief und lief......
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Gesamt: 13 Kommentare
 
jonnydjango schrieb am 30.06.2014 - 19:16
Auf jeden Fall ein starker Anfang!
Hab nochmal über die Ansicht von vorn nachgedacht. Eine bissl veränderte "Augenbrauenpartie" könnte ihm helfen nicht so "empört" zu schauen
Bin auf jeden Fall auf den Körper gespannt!
 
 
Kushanku schrieb am 30.06.2014 - 18:29
@all

Nochmal ein dickes Danke für alle Kommentare und für den Link zu Andrée Wallins Portfolio. Ja, der macht schon sehr starke Sachen. Bin begeistert und stelle fest, dass es noch viel zu lernen gibt.

Zur Kopfform des Skull-Mechs: Das Seitenprofil ist auf alle Fälle die bessere Ansicht. Die schmale Frontansicht werde ich vielleicht noch etwas verbreitern, aber nicht viel, da ich den Körper entsprechend machen werde. Sollte ich wieder mal viel freie Zeit haben.

@jonnidjango
Soll natürlich eine Art Metall sein, nicht ortbar, antimagnetisch, schmutzabweisend usw. fiktiv halt, wie das Objekt. Mit Hochglanzmetallen hab' ich nicht so, da sieht man jeden Fingerabdruck.

@Harlyk
Wenn der Körper Gestalt annimmt, gibt es einen WIP Thread dazu und dann werde ich das Licht anmachen und es gibt mehr zu sehen.

Liebe Grüße
Kushanku

 
 
mermaid schrieb am 30.06.2014 - 11:45
der sieht aber super aus, Kushanko, und er hat was gerade weil er so schmal ist, jedenfalls für mich ..lol
 
 
jonnydjango schrieb am 30.06.2014 - 11:33
Richtig, das mit dem Totenschädellook dachte ich mir auch... Von der Seite macht er viel Eindruck, von Vorn kann ich ihn nicht richtig ernst nehmen
 
 
Gast schrieb am 30.06.2014 - 11:19
Dachte ich auch Jonny das er frontal recht schmal ist, aber denke das ist abhängig von der Körperstruktur.
Ist es ein Roboter mit ich sage mal Metallstreben als Arm und Bein ist es völlig ok so.
Wenn er aber einen verschalten Körper hat könnten die Proportionen nicht so günstig sein.
Ich würde gerne noch ein wenig mehr sehen, finde den Schatten gut aber er verdeckt zuviel vom Char/Details finde ich.
Ausserdem finde ich das der Schädel an den Augen und dort wo normalerweise das Kiefergelenk ist breiter sein könnte, dadurch bekommt der Kopf mehr so nen Totenschädellook der bestimmt gut passt und den Jungen noch etwas gefährlicher aussehen lässt.

Ansonsten abgesehen von 2-3 Stellen sehr schön sauber gearbeitet smile Gefällt
 
 
Frank schrieb am 30.06.2014 - 11:11
Die Seite von dem ist ja der Wahnsinn, und absolut sehenswert.
Danke jonny für den Link
 
 
jonnydjango schrieb am 30.06.2014 - 10:29
Irgendwie find ich ihn frontal schon arg schmal... Ist die Oberfläche Metall?

Oblivion war doch künstlerisch andree wallin einer der Hauptverantwortlichen, oder? Dem seine Seite ist klasse was Inspiration angeht!
http://andreewallin.com/portfolio
 
 
Frank schrieb am 29.06.2014 - 22:10
Der Film ist auf jeden Fall sehenswert. Stilistich kann jemand wie du hier bestimmt noch
die einoder andere Anregung finden. Eine echt ästhetische Technik ist hier umgesetzt worden.
Und gerade dieser kontrast zwischen der verwüsteten Erde und diese Technik macht das ganze
sehenswert.
 
 
Kushanku schrieb am 29.06.2014 - 20:25
Hallo Frank,

ich muss gestehen, dass ich den Film noch nicht gesehen habe. (Muss ich jetzt doch endlich mal nachholen.) Deswegen fehlt mir etwas der Bezug zu Deinem Eindruck.
Generell wird es wohl beide Versionen geben und das mit dem Gesamtkörper habe ich mal auf meine kilometerlange To-Do-Liste gesetzt...ist auch eine tolle Idee und ne echte Herausforderung. Mal sehen....

Liebe Grüße
Kushanku
 
 
Frank schrieb am 29.06.2014 - 19:35
Ich weis gar nicht ob das so gut wäre. Irgenwie hast du vom Stil und Aussehen etwas getroffen,
wie man es auch z.B. in Oblivion sieht. Deswegen hat mich dieses Aussehen auch gleich so gut angesprochen. Der ganze Körper dazu wäre in diesem Stil der echte Kracher.
 
 
Gesamt: 13 Kommentare
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006