3D Bilder

Posaune McFly´s No°1

 

Hier des Rätsels Lösung. Ich werde euch die Posaune noch aus einer anderen Perspektive zeigen.
Wie immer in 3ds max
Software:
3ds max
Tags:
3ds max, Posaune

Datum:

19.06.2014 06:47
Kategorie:
Szenen
Angesehen:
668x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=4967

5 Bewertungen
 
 

Versionen / Projektverlauf

 
 

Weitere 3D Bilder von McFly

  • Normflasche - Deutscher Brunnen 0,7L
  • Waldhorn (Doppelhorn) WIP-2
  • Gehacktes
  • Gehacktes (Wip 2)
  • Schneebesen mit Handkurbel
  • Werkzeugwand
  • Bohrmaschine (WiP)
  • Murmeln
  • Tomate & Basilikum
  • Bunte Penne
  • Mitsubishi Outlander II (Wip 2)
  • Earth in hand
  • Hand
  • OpenSubdiv vs TurboSmooth
  • Essecke WIP-3
  • Rattan-Stuhl neu geflochten
  • Transparenter Kunststoff (Test)
  • Trumpet
  • Nvidia Iray - Render-Test
  • Wasserhahn neues Modell
  • Stinknormaler Wasserhahn Finale
  • Glocke (WIP)
  • Bananas (Test)
  • Orangen
  • Stuhl
  • Telefon (update)
  • All in one PC
  • MassFX - Test mit 50 Schrauben
  • Handbohrmaschine
  • Handbohrmaschine WIP 4
  • Handbohrmaschine WIP 2
  • Holzbohrer
  • Campari-Orange (Final)
  • Fisch (update und Final)
  • Werkzeug vom Discounter
  • Taschenmesser (Victorinox)
  • Bump vs Mesh
  • Hebamme
  • eiPhone 6 (update)
  • Thonet
  • Garderrobe
  • Highboard
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Trailerarts schrieb am 20.06.2014 - 21:46
sehr schick.gefällt mir
wenn damit auch spielen kannst gebs 10 sterne
 
 
McFly schrieb am 20.06.2014 - 14:44
Erst mal ein großes DANKE für eure Kommentare!

Virtograf, dein Tip ist wirklich spitze und ich werde das ganze ausprobieren - auch dir ein großes Danke dafür!! Wenn´s gelingt werde ich euch das Ergebnis nicht vorenthalten.
 
 
Gast schrieb am 20.06.2014 - 08:25
sehr schönes Model! Ich finde es nur immer schade, wenn solche Projekte durch die falsche Inszenierung nicht so hochwertig erscheinen.
Is echt nicht Böse gemeint!!Ich möchte das schöne Modelle auch schön Präsentiert werden smile
Nur bevor Ihr Texturen benutzt die gefühlt 1000% zu klein sind...lasst sie lieber weg!
Und als tip mit auf dem weg was das ausleuchten von Chromoberflächen betrifft...eine HDR ist das denkbar ungünstigste was man einem verchromten Produkt antun kann!
Es reicht eine einzige Lichtquelle,und zwar ein Rundes Flächenlicht was doppelt so gross ist wie das auszuleuchtende Produkt und in die Lichtfarbe wird ein Verlauf texturiert, der im zentrum Weiss ist und nach aussen hin schwarz wird!
Das Licht genau darüber Plazieren!Wenn zeichnung fehlt dann Duplizieren und in die gewünschte Position bringen,aber NIEMALS mehr als drei Lichtflächen für Chrom!! Um so komplexer das Modell umso weniger Licht braucht man!!
So Faket man eine Softbox aus dem Fotostudio und euer Bild erhällt einen Fotorealismus den es mit einer HDR nie bekommt! Und um die renderzeit erträglich zu halten...render mal ein Occlusion von der scene um die schatten zu bekommen und das Produkt komplett ohne Licht!! Gerade Chrom besteht aus 100% Reflexion.Da braucht man kein Licht um es zu beleuchten und schonmal garkein GI oder ähnliche Lighting technologien, sondern lediglich helle Flächen als einspiegelung. Und die Caustics würd ich getrennt erzeugen,weil die sind eh immer zu hell und in PS kann man die dann runterdimmen! Ein Bild was vorher 2 stunden gerendert hat, rendert so in nur 2 minuten.Nur so als denkanstoß
 
 
jonnydjango schrieb am 19.06.2014 - 16:02
Klasse gemacht.
Da das rot sich so extrem spiegelt, kann man die Form erst schwer erfassen. Der Effekt macht sich trotzdem sehr gut!
 
 
Frank schrieb am 19.06.2014 - 14:11
Wirklich gut geworden. Gefällt mir
 
 
Thomas K. schrieb am 19.06.2014 - 12:18
Eh-hey. nicht so laut vor Jericho. smile
Die ist aber sauber geputzt, die spiegelt ganz schön.
 
 
Tiles schrieb am 19.06.2014 - 08:39
Ich weiss was es ist! Ne Trompete!

Sieht gut aus smile
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006