3D Bilder

Gläser (Refraction)

 

Einfach mal mit Refraktion gespielt. Mehr nicht.
Software:
3ds max
Tags:
3ds max, Gläser, Glas, Refraktion

Datum:

12.03.2014 22:14
Kategorie:
Szenen
Angesehen:
977x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=4732

2 Bewertungen
 
 

Weitere 3D Bilder von McFly

  • Normflasche - Deutscher Brunnen 0,7L
  • Waldhorn (Doppelhorn) WIP-2
  • Gehacktes
  • Gehacktes (Wip 2)
  • Schneebesen mit Handkurbel
  • Werkzeugwand
  • Bohrmaschine (WiP)
  • Murmeln
  • Tomate & Basilikum
  • Bunte Penne
  • Mitsubishi Outlander II (Wip 2)
  • Earth in hand
  • Hand
  • OpenSubdiv vs TurboSmooth
  • Essecke WIP-3
  • Rattan-Stuhl neu geflochten
  • Transparenter Kunststoff (Test)
  • Trumpet
  • Nvidia Iray - Render-Test
  • Wasserhahn neues Modell
  • Stinknormaler Wasserhahn Finale
  • Glocke (WIP)
  • Bananas (Test)
  • Orangen
  • Stuhl
  • Telefon (update)
  • All in one PC
  • MassFX - Test mit 50 Schrauben
  • Handbohrmaschine
  • Handbohrmaschine WIP 4
  • Handbohrmaschine WIP 2
  • Holzbohrer
  • Campari-Orange (Final)
  • Fisch (update und Final)
  • Werkzeug vom Discounter
  • Taschenmesser (Victorinox)
  • Bump vs Mesh
  • Hebamme
  • eiPhone 6 (update)
  • Thonet
  • Garderrobe
  • Highboard
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
wuselartworks schrieb am 14.03.2014 - 15:33
ja, ist schlimm mit manchen Tutorials. kann man ne Krise bekommen.
 
 
Gast schrieb am 14.03.2014 - 11:18
Ja immer vorsichtig mit Tutorials, man weiß nie, ob das was man liest denn auch ernst zu nehmen ist. Man kann es ja nicht beurteilen, könnte man es, so brauchte man das Tutorial nicht. smile
 
 
wuselartworks schrieb am 13.03.2014 - 18:30
ahhh! wieder was gelernt. smile
okay, werd ich mal nachbessern und was aus dem Kopf werfen. o/
 
 
McFly schrieb am 13.03.2014 - 17:06
Danke Frank. Wenn ich ehrlich bin, ist das Bild nur durch ein bisschen Zeitvertreib entstanden.
 
 
Frank schrieb am 13.03.2014 - 16:57
Hallo Mc Fly
Mir gefallen die Gläse auch sehr gut.
Und dein Hinweiss mit dem grösseren Inhalt erklärt das ein oder andere Problem das ich auch schon mal hatte.
 
 
McFly schrieb am 13.03.2014 - 16:54
Der Inhalt ist tatsächlich geringfügig größer als die innere Wandung des Glases damit es nicht zu Flächenüberschneidungen kommt, was der Raytracer normal nicht richtig berechnen kann. Im allgemeinen Skaliere ich den Glasinhalt auf 101 Prozent zur inneren Wandung (also 1 Prozent größer) was ausreicht.
So wird es in vielen Foren beschrieben.
 
 
Tiles schrieb am 13.03.2014 - 15:17
Die Gläser überzeugen smile
 
 
Gast schrieb am 13.03.2014 - 13:59
Da irrst Du, ich habe das schon vermutet als ich mir Dein Orangenbild angeschaut habe, die Flüssigkeit sollte dringen leicht ins Glas eintauchen.
 
 
wuselartworks schrieb am 13.03.2014 - 07:22
moinsen,
hast da eventuell den Glasinhalt direkt am Glas? Soweit ich weiß und man dem hier glauben kann, http://www.drweb.de/magazin/ein-realistisches-glas-in-3d/

sollte da wohl ein wenig abstand zwischen Glas und Inhalt sein. Refraktor kann das dann wohl nicht berechnen.Bin mir nicht sicher.
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006