3D Bilder

Female Elf Character

Female Elf Character
 

Eine weibliche Elfe gemoddelt, texturiert und gerendert alles in C4D. beleuchtet ist die Scene mit 2 Flächenlichtquellen und wurde mit AO und Subsurface scattering gerendert.
Sie ist noch nicht zu 100% fertig, also sind Vorschläge und Kritik erwünschtsmile
Software:
C4D r14
Arbeitszeit:
3-5 tage
Renderzeit:
15min
Postwork:
Farbkorrekur Photoshop
Tags:
Female, Frau, Elfe, Mädchen, Character, Blond, Beauty

Datum:

20.09.2013 19:23
Kategorie:
Character
Angesehen:
1237x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=4305

4 Bewertungen
 
 

Weitere 3D Bilder von peterS89

  • Haus Mittelalter/ Fantasy
  • Spaceship Alpha Centauri
  • Feuerdrache
  • Orkkrieger update 1.0
  • DarkWorld
  • Unbending Lands of Adventures
  • Character "Joey the Outlaw"
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
peterS89 schrieb am 21.09.2013 - 13:51
der is da^^ nur viel zu klein haha
 
 
Tiles schrieb am 21.09.2013 - 10:12
Weisste was auch noch fehlt? Innen im Augenwinkel bei der Nase gibts noch diesen kleinen Gnubbel smile
 
 
Tiles schrieb am 20.09.2013 - 21:39
Hm, schwierig. Ich würde mir einfach mal eine Grossaufnahme eines Gesichts genauer anschauen smile

Was mir auffällt, die Wimpern wachsen ja nicht aus den Augäpfeln. Da ist immer noch ein Stück Bindehaut zwischen Augapfel und Wimpernbasis. Beim Übergang zwischen Auge und Lidern ist auch noch ein leichter Flüssigkeitsfilm. Das könnte man auch noch reinmodeln als Übergang. Mir fehlen an den Augäpfeln die feinen Äderchen. Die Iris könnte etwas mehr Kontrast vertragen. Die Spiegelung kommt nicht so gut raus. Da könnte man auch noch was drehen.
 
 
peterS89 schrieb am 20.09.2013 - 20:59
dankesmile ähm die wimpern sind mit hair gemacht:S was würdest du denn an denen ändern? und an den augen?
 
 
Tiles schrieb am 20.09.2013 - 19:55
Sieht schon mal super gemodelt aus. Glückwunsch smile

Was mir nicht so gefällt sind die Augen. Sowohl die wohl aufgemalten Wimpern als auch die Augäpfel selber könnten noch reichlich Nacharbeit vertragen.
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006