3D Bilder

Fisch (update)

Fisch (update)
 

Hier eine neuere Version meines Fisches. Folgende Änderungen habe ich durchgeführt:

- Der Fisch hat jetzt transparente Flossen, gesteuert über ein Bitmap im Opacity-Kanal
- Volume Light mit Caustic-Map für die Lichtstreifen.
- Anderes Wasser-Material
- den Fog, welcher die Wassertrübung darstellen soll über eine Gradient-Ramp-Map gesteuert. Hier habe ich viel Zeit mit den Einstellungen gebraucht aber das Ergebnis gefällt mir noch nicht wirklich. Ich lass es jetzt aber erst mal so.
- zusätzliches Aufhellerlicht
- Schwebende Teilchen (Partikel-Cloud) dazu gemacht
- anderes Enviroment-Map (HDRI) verwendet

Soviel zu den Neuerungen

Wie immer in 3ds max

Software:
3ds max & mental ray
Arbeitszeit:
wie immer ewig
Postwork:
Bisserl Farbkorrektur mit PS
Tags:
3ds max, mental ray, Fisch

Datum:

03.06.2013 20:23
Kategorie:
Natur / Tiere
Angesehen:
868x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=4084
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • Fisch
  • Fisch (update)
 
 

Weitere 3D Bilder von McFly

  • Normflasche - Deutscher Brunnen 0,7L
  • Waldhorn (Doppelhorn) WIP-2
  • Gehacktes
  • Gehacktes (Wip 2)
  • Schneebesen mit Handkurbel
  • Werkzeugwand
  • Bohrmaschine (WiP)
  • Murmeln
  • Tomate & Basilikum
  • Bunte Penne
  • Mitsubishi Outlander II (Wip 2)
  • Earth in hand
  • Hand
  • OpenSubdiv vs TurboSmooth
  • Essecke WIP-3
  • Rattan-Stuhl neu geflochten
  • Transparenter Kunststoff (Test)
  • Trumpet
  • Nvidia Iray - Render-Test
  • Wasserhahn neues Modell
  • Stinknormaler Wasserhahn Finale
  • Glocke (WIP)
  • Bananas (Test)
  • Orangen
  • Stuhl
  • Telefon (update)
  • All in one PC
  • MassFX - Test mit 50 Schrauben
  • Handbohrmaschine
  • Handbohrmaschine WIP 4
  • Handbohrmaschine WIP 2
  • Holzbohrer
  • Campari-Orange (Final)
  • Fisch (update und Final)
  • Werkzeug vom Discounter
  • Taschenmesser (Victorinox)
  • Bump vs Mesh
  • Hebamme
  • eiPhone 6 (update)
  • Thonet
  • Garderrobe
  • Highboard
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
McFly schrieb am 04.06.2013 - 15:38
Hallo GuyGood,

eine Version werde ich vielleicht noch machen. Mal schauen, was ich von deinen Vorschlägen noch umsetzen werde/kann.

Es war gewollt, dass das Wasser nach unten hin dunkler wird. Damit wollte ich eine Art Tiefenwirkung erzeugen.
Am Auge des Fisches werde ich mich nochmals versuchen. Bis jetzt ist es nur eine einfache Textur.
Einen zweiten Fisch hatte ich schon in der Szene gehabt. Da der Fisch aber nicht geriggt ist habe ich ihn wieder rausgenommen, weil mir die Anpassungen zu aufwendig waren. Ob ich jetzt noch einen weiteren Fisch dazu nehme weiss ich noch nicht.

Jedenfalls Danke für deine Tips, Ratschläge und mehr.

LG

McFly (via Tablet PC)
 
 
GuyGood schrieb am 03.06.2013 - 23:50
Denke du solltest es auf jedenFall wieder etwas blauer machen als Grundfarbton, damit man auch das gefühl hat, dass man im Wasser ist.
Ansonstne sind de Augen vom Fisch einfach so leblos, er wirkt so etwas tot, wie Plastik, momentan. Die Bläschen der Particle Cloud finde ich persönlich etwas zu viel, vielleicht in der Größe varrieren und bissl weniger? Nur so eine idee. Und irgendwie wegbekommen, dass du unten so nen Übergang ins schwarze hast? Sieht etwas noch Ölteppich aus
Finde es aber allgemein weentlich besser als die 1. Belichtung, die war doch sehr platt und einfach smile
Vielleicht auch noch bissl gras an den Angelhaken? oder noch fische in den Hintergrund? oder irgendwie ein Boot auf die Wasseroberfläche setzen, so angedeutet nur dass man da nen fleck sieht?
 
 
McFly schrieb am 03.06.2013 - 20:43
An den Caustics könnt ich tatsächlich noch etwas arbeiten. Eigentlich sind es keine richtigen Caustics sondern nur eine Bitmap als Projektionsmap im Richtungslicht. Das Problem ist, dass Volume-Licht nicht funktioniert, wenn man Overshot aktiviert hat. Dies wiederum hat mich dazu gezwungen den Hot-Spot vom Richtungslicht zu vergrößern. Das führte wiederum dazu, dass ich die Kachelung von der Caustics-Bitmap erst erhöht hatte, was aber ziemliche Streifen im Volume-Licht zur folge hatte. Also hab ich die Kachelung wieder zurück genommen.
Aber du hast recht, vorher haben die Caustigs besser ausgeschaut.

Schuppen kann er eigentlich keine verloren haben. Die Body-Tex ist die gleiche wie vorher. Ich hab nur die Flossen transparent gemacht und den Glossy etwas reduziert.

Tiles - was genau würdest du an der Beleuchtung ändern? Für Tips bin ich immer Dankbar!

Weitere Kritik bitte!
 
 
Tiles schrieb am 03.06.2013 - 20:32
Hm, bei der alten Version waren die Caustics und die Ausleuchtung des Fisches irgendwie besser. Er scheint auch nen paar Schuppen verloren zu haben. Jaja, die Fummelei ^^
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006