3D Bilder

E-Klasse in Hamburg

E-Klasse in Hamburg
 

Ich habe mich mal an einem Benz versucht, alle Materialien und Texturen sind von mir, die HDRI ist von Dosch.
Das Modell ist nicht von mir.
Probleme hat der Lack gemacht, da auf der Homepage von Mercedes nur ein kleines Quadrat mit verschiedenen Farben war, das man auch nicht speichern konnte, so musste ich etwas improvisieren.
Software:
Cinema4D, VrayforC4D
Arbeitszeit:
5h
Renderzeit:
6 min
Postwork:
nein
Tags:
Mercedes, Hamburg, Cinema4D, VrayforC4D, E-Class

Datum:

31.05.2012 22:18
Kategorie:
Fortbewegungsmittel
Angesehen:
1081x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=3264

4 Bewertungen
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • E-Klasse in Hamburg
 
 

Weitere 3D Bilder von Thomas K.

  • Golden Ei II
  • Don't Schnaps
  • Abstrakt 1
  • Teetasse final Final
  • Sci-Fi Orb
  • Sturmlaterne
  • Coffee Wip
  • Coffee 02
  • Trinkbar 3
  • Technical amusement Animation
  • Vray DR Test - Final
  • Different
  • Pause 2
  • Nox Render
  • Shelby Cobra 1964
  • Shelby Cobra 1964 Wettbewerb
  • Wichtel #2
  • Schach Final V2
  • Schach prefinal
  • Altbauzimmer (WIP)
  • Vrooom
  • Alte Szene neu in Corona
  • Schlafzimmer WIP
  • Lamborghini Szene
  • Innenraum reworked FINAL
  • Caustics Wallpaper
  • Sonnenbrille Final
  • Brille Final?
  • Kaugummiautomat
  • Batterie Studio reworked
  • Greebel
  • Allure Eau de Toilette
  • Kaffee reworked
  • Buddha Final
  • Kia Studio neu
  • Buddha Reworked final
  • Camaro
  • Benz im Studio
  • DoF Test mit Kugeln
  • Good morning
  • Bedroom reworked II
  • Bedroom02
  • Bedroom Contest reworked
  • Audi S5 Studioshot
  • Bedroom Contest new
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Thomas K. schrieb am 02.06.2012 - 17:14
Hier mal mit verschiedenen Farben. smile


 
 
Settembrini schrieb am 01.06.2012 - 11:30
Hallo Thomas,

ich glaube, dass ich die Hauptsache des Bildes, das Auto, in die hellste Stelle des Bildes stellen würde - also in die Sonne. Der Hintergrund ist für meinen Geschmack zu unruhig und detailliert. Bei der Betrachtung des Bildes ertappe ich mich immer dabei, zu prüfen, ob bei der Geometrie alles mit rechten Dingen zugeht, und das ist doch eigentlich recht unwichtig.
Der Lack sieht für mich nicht übel aus - das betrifft auch den Chrom. Das Interieur ist in diesem Lciht kaum zu beurteilen. Wie ich es verstehe, geht es Dir um die Auto-Mats - dann mache doch einmal eine neue Version, in der das Auto einfach in einer ganz einfachen, hellen Umgebung steht. Ist dann alles ok, findet sich auch ein schönes Umfeld.

Gruß
LS
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006