3D Bilder

Kaltes Wasser

Kaltes Wasser
 

Hallo,

ein einfaches Bild, das von einem Gewinnerfoto des DVF-Journals initiiert wurde. Wie (fast) immer geht es mir um das Thema Licht und Schatten.

MfG
LS
Software:
Cinema 4D
Arbeitszeit:
~12h
Renderzeit:
1h
Postwork:
Nein
Tags:
Bad, Architektur

Datum:

19.05.2012 21:32
Kategorie:
Architektur
Angesehen:
1363x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=3216

5 Bewertungen
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • Kaltes Wasser
 
 

Weitere 3D Bilder von Settembrini

  • Jupiter Approach
  • Flat room Vers. 2
  • Early evening in Blouwberg
  • kaltes Wasser (Vers. 2)
  • fcuk Vers. 2
  • Bathscene 1
  • Raum Vers. 1
  • High-Key Vers. 2
  • Badezimmer (Update 1)
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Settembrini schrieb am 20.05.2012 - 13:43
Hallo,

danke für das Feedback. Die Szene hat insgesamt 4 Lichtquellen: Ein Himmelsobjekt, eine Fläche oben, eine rechts und eben die Glühbirne. Wenn ich nur die Glübirne anschalte, ist es unter dem Becken, hinter dem Handtuch und bei dem Mauervorsprung sehr sehr dunkel. Wenn ich die obere Fläche heller mache, stimmen die reflektionen des Bodens nicht mehr - daher nur recht schwach. Ebenso verhält es sich mit der rechten Fläche. Hier geht es nur darum, den Part neben dem Handtuch nicht absaufen zu lassen. Wenn ich die Umgebung zu hell mache, stimmen die Schatten von der Glühbirne nicht mehr.
Möglicherweise ist es eine Ungenauigkeit mit dem Material, weil es zu wenig Licht reflektiert und ich daher weitere Lichtquellen brauche.

Waschbecken: Das stimmt - oje.

Maßstab: Hm, ich habe nicht gemessen, aber es stimmt schon - wenn man genauer hinschaut, scheinen einige Verhältnisse, sagen wir, ungewöhnlich. Wie groß müsste eine Person sein, die vor dem Becken steht? Der Kopf müsste in etwa auf Höhe der Glühbirne sein. Dann ist das Handtuch doch etwas groß.

Noch einmal danke und schönen Gruß
LS
 
 
Gast schrieb am 20.05.2012 - 01:25
ist die szene maßstabsgetreu aufgebaut?
wenn es dir um licht und schatten geht, finde ich es ziemlich mau, dass die szene nur eine lichtquelle hat!
ein sehr dominanten fehler sehe ich in der aufhängung des waschbeckens. normalerweise sind die eigentlich fest an der wand. somit dürfte es unter dem waschbecken kaum licht geben. jedoch scheint es so, als würde das becken nur an einem punkt an der wand befestigt sein, da die wandfliesen das licht spiegeln und auf dem boden ein leuchter lichtstreif zusehen ist.

 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006