3D Bilder

Typisch I**A

Typisch I**A
 

Neulich beim Zusammenschrauben von einem kleinen Regal kam mir diese Idee.
Man kennt das ja alles wird Mitgeliefert, trockener Leim, Schrauben und Werkzeug dass nicht zueinander passt. smile
Software:
Cinema4D, Vray
Arbeitszeit:
ca. 30min
Renderzeit:
4:38 min
Postwork:
nein
Tags:
Möbel, Schrauben, Cinema4D, Vray

Datum:

18.05.2012 21:36
Kategorie:
Diverses
Angesehen:
1337x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=3212

4 Bewertungen
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • Typisch I**A
 
 

Weitere 3D Bilder von Thomas K.

  • Golden Ei II
  • Don't Schnaps
  • Abstrakt 1
  • Teetasse final Final
  • Sci-Fi Orb
  • Sturmlaterne
  • Coffee Wip
  • Coffee 02
  • Trinkbar 3
  • Technical amusement Animation
  • Vray DR Test - Final
  • Different
  • Pause 2
  • Nox Render
  • Shelby Cobra 1964
  • Shelby Cobra 1964 Wettbewerb
  • Wichtel #2
  • Schach Final V2
  • Schach prefinal
  • Altbauzimmer (WIP)
  • Vrooom
  • Alte Szene neu in Corona
  • Schlafzimmer WIP
  • Lamborghini Szene
  • Innenraum reworked FINAL
  • Caustics Wallpaper
  • Sonnenbrille Final
  • Brille Final?
  • Kaugummiautomat
  • Batterie Studio reworked
  • Greebel
  • Allure Eau de Toilette
  • Kaffee reworked
  • Buddha Final
  • Kia Studio neu
  • Buddha Reworked final
  • Camaro
  • Benz im Studio
  • DoF Test mit Kugeln
  • Good morning
  • Bedroom reworked II
  • Bedroom02
  • Bedroom Contest reworked
  • Audi S5 Studioshot
  • Bedroom Contest new
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Thomas K. schrieb am 26.05.2012 - 12:05
@ Tiles
Danke für die Tipps, ich setze mich noch mal dran - das wird schon.
 
 
Tiles schrieb am 24.05.2012 - 09:59
Bis auf den Holzdübel überzeugen die Materialien. Auch wenn mir das Metall ein wenig zu geleckt ist. Am Holzdübel solltest du das Mapping noch mal überarbeiten. Der obere Teil sollte Planar gemappt sein, nicht zylindrisch. Die Verzerrungen sind zu auffällig.

Die Form des Dübels gefällt mir ehrlich gesagt auch nicht besonders. Viel zu feine und viel zu viele Rillen. Und die Rillen sollten normalerweise durch gehen. Das ist Herstellungsbedingt. Zuerst erstellt man einen Stab, rendelt die Rillen rein, sägt das Ding in Stücke und macht oben und unten eine Fase hin. Googel einfach mal nach Holzdübel. Da siehst du besser was ich meine.

Die Schraube unten rechts scheint zu schweben. Leicht anders drehen würde ich sagen. Damit man auch ein wenig vom Schatten sieht.
 
 
Thomas K. schrieb am 23.05.2012 - 21:46
Ich habe das Bild etwas überarbeitet und einige Teile verbessert bzw dazugefügt.
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006