3D Bilder

logo entwurf

logo entwurf
 

brauch noch fachmeinungen. soll auch animiert werden für webseite als startvideo. als linkbutton(flash oder so) etc. also nach jeweiligen format und so noch....
grundsatzfrage, geht so als logo oder gibt es da besonderheiten die man beachten muss?
fonts werden morgen noch bearbeitet und personalisiert, details hier und da hab auch auch noch in planung und arbeit morgen.
gamma und belichtung kommt am schluss, kommt wer noch mit reverenzmonitor zum wirklich mal richtig kalibrieren.....
Software:
c4d + photoshop cs2
Arbeitszeit:
weilchen rumprobiert nach bester ansicht
Renderzeit:
2:14
Tags:
logo,

Datum:

03.02.2012 18:39
Kategorie:
Tests
Angesehen:
1368x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=2845

1 Bewertung
 
 

Weitere 3D Bilder von wuselartworks

  • PHI Marke
  • Special Agent Rabbit Smith WIP4
  • Jack Daniels- Schlumpfeis Muffin Update
  • Dinkelvollkorn Schokomousse Cupcake
  • Trauben Test
  • WIP Orangen,Saft und Eis
  • Orangemaint by wusel
  • WIP Kraftbombe
  • Heide WIPska verklagt den Friseur
  • AUDO by me
  • Immortality - ein neuer Anfang
  • "Dark Planet" WIP??
  • *Schlechte Neuigkeiten* WIP
  • Esmeralda Licht Update WIP noch
  • Klirrfaktor
  • Wip Feuer und Glut2
  • WIP Wurzel aus "the Immortality"
  • WIP "the Immortality" Update
  • the immortality
  • SkullKing
  • bedroom +
  • bedroom2
  • texturtest
  • leuchtend panorama
  • bedroom
  • sunsetdolphin
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
wuselartworks schrieb am 31.10.2013 - 17:59
:-) da kann ich mit leben mit der Kritik.Ich lerne und verbessere ja immer noch.bin ja jetzt gerade mal 7 Monate mit rendern beschäftigt.
und mit dem weißen Hintergrund bei den 4 Gläser passte das besser als Webseitenbackround ;-)
und nach langer Zeit mal wieder aufs Logo geguckt:
oh ja, sehr künstlich und überbespiegelt..lange her, viel dazu gelernt :-)
 
 
Gast schrieb am 31.10.2013 - 14:23
Also ich finde zu künstlich, zu viel Chrom, manchmal ist weniger mehr. Nichts ist klar zu erkennen.
Ich finde auch dein Bild 4 Gläser nicht schlecht, aber, auch sehr künstlich, nichts von deinen Bildern lebt, eigentlich sollte man ein 3D Bild schwerlich von einer Fotografie unterscheiden können, dann wäre es meiner Meinung nach gut. Nicht alles muss echt aussehen, aber das Drumherum, Tapeten im Raum, anstatt weisse Wände würden zum Leben verhelfen, so als Beispiel. Du konzentrierst dich zu sehr auf das Hauptobjekt, und so vernachlässigst du den Rest, aber auch der Rest kommt aufs Bild, und andere Menschen beurteilen das Gesamtwerk. Nix für Ungut, du machst gute Sachen, aber wie gesagt jeder Mensch beurteilt das Gesamtwerk. Hoffe das du mit der Kritik leben kannst, war nicht böse gemeint, nur meine persönliche Meinung.
 
 
wuselartworks schrieb am 06.02.2012 - 08:04
kann mir mal wer helfen und einen Tip geben. hab ich den schriftzug gut beleuchtet und sichtbar, ist das im hintergrund zu hell ( über himmelsobjekt ).versuch ich das über licht zu regeln. siehts auch nicht aus und wird erst recht bescheiden.
material mal mit leuchten?
spot eckig machen und drauf?
spiegelung mit textur und einer grafik?
bevor ich hier jede variante austeste und nachher gehts doch ganz anders.....
 
 
wuselartworks schrieb am 03.02.2012 - 19:15
*puh, schweiß von der stirn wisch* na zum glück sind deine befürchtungen nicht so wahrgeworden.
mit dem s/w ist ein guter tip. erkennt man das meiste schon recht gut, bis auf den schluss vom artworks halt. recht haste. hab ich eh schon in planung gehabt. war das mit ganz klein ansehen ja der richtige weg. wird noch leicht gedreht. und eh beim fonts ändern beachtet.
licht kommt wie beschrieben ja auch noch am ende (belichtung und gamma im postwork).
die buchstabenfront bekommt auch noch kratzer.
so ist ja auch nur grundaufbau. für die jeweiligen banner kann man die schrift ja eh in vordergrund stellen oder halt die sachen betonen, auf die der "button" hinweisen soll.(*anmerk zum gedankengang meinerseits)
passt schon.
Danke und lieben gruß
 
 
HR schrieb am 03.02.2012 - 18:45
Hallo, als eigentliches Logo ist das nicht geeignet. Stell dir das als Schwarz-Weiß Bild vor, oder in Graustufen stark verkleinert. Würdest Du dann noch etwas erkennen? Ich befürchte nein. Ein Logo sollt in s/w erkennbar sein und auch dann, wenn es stark verkleinert ist.
Auch in dieser Version geht das letzte s fast unter, d.h. man sieht es kaum.
Dreh mal ein wenig an der Beleuchtung.
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006