3D Bilder

Raum mit Stuhl

Raum mit Stuhl
 

Es wurde erwünscht, dass ich etwas zu meinem Bild erzähle.

Auf die Idee kam ich, als ich so durch meine Wohnung blickte und mir einen roten Stuhl vorstellte, mit metallischen Beinen, der vor einem Fenster, oder einer Balkontür steht, bei Sonnenschein.

Allerdings bildeten sich viele Bilder, so musste ich mich leider für eines entscheiden. Ich wollte noch "Emitters" hinzufügen, um dem Bild eine gewisse Note zu verleihen, z.B. Staub auf dem Fußboden, oder der sich im Licht zeigt. Na ja, whatever.

Das ganze wurde in Maya 2009 erstellt und mit Mental Ray gerendert.
Außerdem wollte ich nur eine Rollade verwenden, da ich der Meinung war, es sollte dem Betrachter offen bleiben, wie er das Bild betrachtet.


Software:
Autodesk Maya 2009
Arbeitszeit:
2Std.
Renderzeit:
10Min.
Postwork:
Photoshop CS5.1
Tags:
Autodesk, Maya, 2009, Raum, mit, Stuhl

Datum:

18.01.2012 22:25
Kategorie:
Architektur
Angesehen:
1718x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=2774

6 Bewertungen
 
 

Weitere 3D Bilder von Casteels

  • ACR
  • iPhone 5S
  • Superman vs. Batman
  • Batman Logo
  • AMG Mercedes SLS
  • LIMBO
  • Bleistift mit Wachs
  • Pendel
  • Inception
  • Studio
  • Lampenverlauf
  • iPhone 4G
  • Samsung Monitor
  • Stuntman Joe
  • Turbine
  • Nike Powerbracelet
  • Playstation 3
  • Azureus Rising
  • Sackyboy
  • Iphone get Splashy
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Gast schrieb am 19.01.2012 - 21:19
Ja das sollte man eigentlichsmile. Brauchst Du aber bei der von mir vorgeschlagenen Vorgehensweise nicht. Das kannst Du ja mit dem Weichzeichnungseffekt Tiefenschärfe abmildern einstellen.
 
 
Casteels schrieb am 19.01.2012 - 19:44
Ja gut, dann muss ich nochmal die Cam ausrichten und den Fokus genau auf den Stuhl legen.
 
 
Gast schrieb am 19.01.2012 - 17:16
Wenn Du es in der Post machst, würde ich Dir empfehlen einen Z-Depth Pass zu rendern, den Du dann als Maske für den Weichzeichnungseffekt Tiefenschärfe abmildern benutzt.
 
 
Casteels schrieb am 19.01.2012 - 14:44
Die Tiefenschärfe habe ich in Photoshop erstellt und dann Frei-Hand.

Habe auch den Beauty-Pass mit gerendert, aber die Farben sprangen mir dann förmlich entgegen.
Werde mal gucken, was ich verbessern kann.
 
 
Gast schrieb am 19.01.2012 - 14:20
OK! Du hast es so gewolltsmile.
Ich persönlich finde, dass die Tiefenschärfe entweder physikalisch korrekt, oder erst gar nicht vorhanden sein sollte. Eine Ausnahme könnte man machen, wenn man surreale Effekte erzeugen will. Es wäre bestimmt von Vorteil wenn die Fliesen im Vordergrund im DOF verschwinden würden.
Das Material vom Stuhl(Metall) und der Pflanze(Farbe) könnte noch verbessert werden, und am Boden würde ich eine zusätzliche raue Ebene einfügen, so dass die Fliesen nicht so unausgefugt wirken.


Edit: ach ja, die recht grobe Reling des Balkon weißt Halos auf.
 
 
Casteels schrieb am 19.01.2012 - 13:58
Danke, graf. ^^

Ich wünsche mir sogar, dass du Kritik anstellst, damit ich weiß, woran ich arbeiten muss.
Ich wollte die Szene nicht vollstopfen, mit Sachen, die sowieso unter der "Unschärfe" leiden, da ich mich wirklich nur auf den Stuhl konzentriere.

Ich finde das Grün z.B. an den Pflanzen "to much", oder die Reflections auf den Fliesen ist zu stark. Der Blumentopf hat keine Textur, ect.!
 
 
Gast schrieb am 19.01.2012 - 12:38
Also das war bestimmt nicht böse gemeint, ich wollte nur klar machen, dass die humoristische Einlage bei mir angekommen ist.
Um mich auch mal zum Bild zu äußern, es ist sehr minimal gehalten, und ich könnte hier und da auch ein wenig kritisieren, aber ich finde es hat einen gewissen Charme! Vielleicht gerade wegen dem beschreibenden Text.
 
 
Gast schrieb am 19.01.2012 - 11:47
schon mittags mit ner bösen zunge unterwegs graf-ics? na na na
 
 
Gast schrieb am 19.01.2012 - 11:22
"Außerdem wollte ich nur eine Rollade verwenden, da ich der Meinung war, es sollte dem Betrachter offen bleiben, wie er das Bild betrachtet."

LOL
 
 
Gast schrieb am 18.01.2012 - 22:56
solltest schon was zum bild erzählen.
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006